Flusskreuzfahrten mit der A-ROSA

Sympathisch sind sie, die Flusskreuzfahrtschiffe mit der roten Rose im Mund, die auf den schönsten Flüssen Europas zu sehen sind. Die deutsche Reederei A-ROSA Flussschiff GmbH hat sich ganz auf Flussreisen in Europa spezialisiert. Erleben Sie eine schöne Zeit auf einem der beliebten A-ROSA-Schiffe.

A-ROSA Flussschiff GmbH – eine Marke der Carnival Corporation & plc

Als erstes Schiff mit dem Markennamen “A’Rosa” wurde die A’Rosa Blu 2002 auf der Donau eingesetzt, es folgten die A-ROSA BELLA und die A-ROSA DONNA. Bis 2004 kamen die A-ROSA MIA und die A-ROSA RIVA hinzu. Nachdem die “Carnival Corporation & plc” den Seekreuzfahrtsektor übernommen hatte, setzte die “Deutsche Seereederei”, DSR, fortan A-ROSA als Markennamen für die Flusskreuzfahrten ein und übernahm das Design mit der roten Rose im Mund.

Passionierte Kreuzfahrer werden sicherlich sofort die Verwandtschaft zu AIDA Cruises bemerken, ebenfalls eine Marke der Carnival Corporation & plc; im Gegensatz zu den A-ROSA-Schiffen fehlen den schwimmenden Mitgliedern der AIDA-Flotte die Rose im Mund. Die Innenausstattung der A-ROSA Kreuzfahrtschiffe ähnelt jedoch teilweise der Innenausstattung der AIDA-Flottenmitglieder erheblich.

A-ROSA Schiffe – klein und persönlich

Auf allen Schiffen herrscht eine persönliche Atmosphäre, lediglich um die 200 Gäste treffen sich an Bord. Hier finden sie heimelige Kabinen, hervorragende Restaurants und weitere Bereiche, die ganz auf Entschleunigung ausgerichtet sind: einen modernen SPA-Bereich, teilweise mit Finnischer Sauna oder Bio-Sauna, Erlebnisduschen und unterschiedliche Massage-Angebote sowie Beautyanwendungen.

Neben der Ruhezone gibt es auf allen Schiffen einen modernen Fitnessbereich. Weiter lädt eine Tanzfläche zum abendlichen Auspowern ein. Golfer freuen sich über ein Putting Green und den kleineren Minigolf-Bereich. Manche Schiffe bieten ebenfalls die Möglichkeit, Shuffleboard oder Schach auf einer Großfigurenspielfläche zu spielen. Die kleine Bord-Boutique ermöglicht eine exklusive Mini-Shopping-Tour.

Die eigene Wohlfühlwelt – exzellent ausgestattete Kabinen und Suiten auf den A-ROSA-Schiffen

Alle Schiffe bieten in ihren Kabinen und Suiten ein Höchstmaß an Komfort. Die Ausstattung ist in edlen Materialien gehalten und in allen Kategorien gleichermaßen überzeugend. Auf allen Schiffen gibt es lediglich Außenkabinen, auf manchen Schiffen stehen auch Suiten bei der Buchung zur Verfügung.

Zum Beispiel auf der A-ROSA SILVA: Bereits die beiden preiswertesten Kabinenkategorien S und A bestechen durch ihre gut durchdachte Aufteilung. Auf 14,5 m² befinden sich zwei Einzelbetten oder ein Doppelbett. In jeder Kabine gibt es einen Safe, TV und ein Telefon. Das eigene Bad ist mit einem Föhn, einem Saunatuch und einem Bademantel ausgestattet. Den Blick nach außen gewähren Bullaugen in unterschiedlicher Größe.

Wer die vorbeiziehende Landschaft lieber durch ein großzügiges Panoramafenster betrachten möchte, wählt eine Kabine der Kategorie C oder D. Zwei zusätzliche Betten zum Ausklappen stehen in der geräumigen Familienkabine (18,5 m²), Kategorie G, bereit.

Mit 21 m² besticht die 2-Bett-Juniorsuite, Kategorie E, ihre Gäste. Hier bietet der begehbare Kleiderschrank ausreichend Platz auch für eine umfangreiche Garderobe, ebenfalls das Bad ist größer als das der anderen Kategorien. Hinzu kommen verschiedene Zusatzleistungen wie früheres Check-in und eine persönliche Begrüßung. Neben einem Obstkorb und einem Blumenstrauß ist auch ein kostenloser Butler-, Wäsche- und Bügelservice im Preis inbegriffen. Im Reisepreis inkludiert sind ebenfalls die Minibar, der Roomservice, sowie ein Suiten-Cocktail mit der Schiffsleitung.

Eine Steigerung bietet die 2-Bett-Balkonsuite, Kategorie F, mit 29 m². Neben den Zusatzleistungen der 2-Bett-Juniorsuite besticht dieses schwimmende Zuhause mit einem geräumigen Balkon, der an kälteren Tagen mit einem Terrassenstrahler beheizt werden kann, sowie einem größeren Bad mit Wanne und Tageslicht.

Entspanntes Reisen auf den A-ROSA-Schiffen – inklusive Leistungen

Nicht nur beim Essen und Trinken stehen die Zeichen auf Entspannung. Damit Sie nicht vor jedem Kaffee oder dem Saunabesuch einen Kassensturz machen müssen, stehen Ihnen zwei Preissysteme zur Verfügung:

Recht viel Flexibilität bietet bereits der Tarif „A-ROSA Basic“: Neben den Hafengebühren und dem täglichen Frühstücksbuffet inkludiert dieser Tarif die Nutzung der unterschiedlichen Bordeinrichtungen wie SPA- und Saunabereich. Ebenfalls die Bordunterhaltung ist im Basic-Tarif enthalten.

Wer alle Restaurants an Bord besuchen möchte, ohne sich über die Bezahlung Gedanken machen zu müssen, ist mit dem Rundum-sorglos-Tarif „A-ROSA Premium alles inklusive“ gut beraten. Ebenfalls im Tarif enthalten sind beispielsweise alle Transfers, zudem gibt es Ermäßigungen auf Beautyanwendungen und Massagen.

Bekannt für kulinarische Höhenflüge – Restaurants und Bars auf den A-ROSA-Schiffen

Trotz der geringen Größe bieten die Flusskreuzer gut ausgestattete öffentliche Bereiche: Je nach Schiff stehen unterschiedliche Locations zum Speisen zur Verfügung. Etwa das Marktrestaurant, in dem mehrere Buffets keine Wünsche offen lassen: Neben verschiedenen Vorspeisen gibt es auch vegetarische Hauptgerichte und die Schau-Küche, in der die Speisen frisch zubereitet werden. Alle Speisen können bei schönem Wetter auch auf der Sonnenterrasse eingenommen werden.

Viele auserlesene Spezialitäten werden im Rahmen des “A-ROSA Dining” in gediegener Atmosphäre serviert. Das Menü besteht aus vier Gängen, der passende Wein muss extra geordert werden. Wer die Weine bereits im Menü integriert haben möchte, wählt das “A-ROSA Dining Exklusiv”, das aus fünf Gängen besteht. Beide Menüs orientieren sich an dem Reisegebiet. Beinhaltet ein Gang Fleisch, gibt es für Vegetarier eine fleischlose Variante. Ebenfalls Lebensmittelallergien werden berücksichtigt.

Wer Kulinarik ganz zu seinem Kreuzfahrtreise-Thema machen möchte, sollte direkt eine Gourmet-Kreuzfahrt buchen. Neben anregenden Gourmet-Buffets können Sie beim Live-Cooking neue Ideen sammeln. Genießen Sie jeden Tag mehrgängige Menüs, ganz aus den regionalen Zutaten gezaubert und mit den passenden Weinen serviert!

Die A-ROSA-Flotte – jedes Schiff hat sein eigenes Gebiet

Insgesamt 14 stolze Flusskreuzer teilen sich ab 2022 die unterschiedlichen Fahrgebiete auf den größten europäischen Flüssen. Sie alle zeichnen sich durch ihr modernes Design, die durchdachte Raumaufteilung und besten Service an Bord aus.

A-ROSA Rheinschiffe – unterwegs zu Fluss-Destinationen, die begeistern!

Vier Schiffe von A-ROSA sind momentan auf dem Rhein unterwegs, die A-ROSA AQUA, A-ROSA BRAVA, A-ROSA FLORA und die A-ROSA SILVA. Ab 2022 ergänzt die A-ROSA SENA die Rheinschiffe.

Eine Rheinkreuzfahrt ist sehr vielfältig: Sie führt vorbei an traumhaften kleinen Dörfern und Städtchen, gibt den Blick auf wild-romantische Burgen frei und führt durch eine einzigartige Landschaft. Streckenweise führt die Reise auch über den Main und die Mosel, die ebenfalls spannende Ausblicke gestatten. Auf den unterschiedlichen Landgängen lernen Sie beeindruckende Metropolen wie Köln, Düsseldorf oder Frankfurt am Main und auch Amsterdam oder Straßburg kennen.

A-ROSA Schiffe auf der Donau – Kurzkreuzfahrt oder Weihnachtszauber

Ganze fünf A-ROSA-Schiffe bereisen die Donau: A-ROSA BELLA, A-ROSA DONNA, A-ROSA MIA, A-ROSA RIVA und die A-ROSA FLORA.

Kaum ein Fluss bietet eine solche Vielfalt! Die Donau gehört zu den längsten Flüssen in Europa und fließt durch zehn Länder. Auf einer Donau-Kreuzfahrt genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf die schönste Natur, die dabei so abwechslungsreich ist – romantische Weinberge, steile Felswände oder das Donau-Delta, ein Naturschutzgebiet, in dem Sie sogar Pelikane beobachten können! Außerdem besuchen Sie eindrucksvolle Metropolen wie Wien, Bratislava, Budapest oder Belgrad.

Rhône und Saône – mit einem A-ROSA-Kreuzfahrtschiff durch Frankreich

In Frankreich unterwegs: die A-ROSA LUNA und die A-ROSA STELLA nehmen Sie mit auf eine spannende Reise in eines unserer Nachbarländer. Was gibt es Schöneres, als Frankreich von einem Fluss aus zu erkunden! Eine Rhône-Kreuzfahrt führt Sie vorbei an Lavendelfeldern, Weinbergen, Zitrusplantagen und malerischen Städten. Eine Flussreise dieser Art ist geradezu ein Muss für Gourmets und Weinliebhaber!

Von Paris nach Paris – unterwegs mit der A-ROSA VIVA

Ein einziges Schiff der A-ROSA-Flotte ist auf der Seine anzutreffen, die A-ROSA VIVA. Dabei bietet die Seine auf ihrer Reise von Ost nach West im Norden Frankreichs spannende Reiseerlebnisse. Jede Kreuzfahrt startet in Paris und endet dort auch, es bietet sich also an, die Flussreise mit einer ausgiebigen Städtetour in Paris zu verbinden!

Je nachdem welche Tour Sie buchen, kommen Sie an Rouen vorbei, erkunden auf einem Landgang Vernon mit seinen Schlössern, oder bummeln durch Caudebec-en-Caux, um am Hafen bei einem Kaffee das bunte Treiben auf dem Fluss zu beobachten.

Portugal mit der A-ROSA ALVA erleben – ab in den Süden!

Besonders im Herbst ist es angenehm, den Sommer noch um ein paar Tage zu verlängern. Fast schon eine Garantie für schönes Wetter haben Sie zu dieser Jahreszeit in Portugal. Buchen Sie eine Flussfahrt auf der A-ROSA ALVA!

Sie treten Ihre Reise mit dem Flugzeug nach Porto an, um den Transfer zum Schiff kümmern wir uns. Angekommen auf dem Schiff, lernen Sie dann Portugal vom Wasser aus kennen: Der Douro entspringt im Norden von Spanien, führt durch spannende Gebiete im spanischen und portugiesischen Hinterland, bis er bei Porto in den Atlantischen Ozean fließt. Lernen Sie auf der Reise Städte wie Régua, Pinhão, Vega oder Barca d´Alva kennen und genießen Sie den besten Portwein Europas!

Kinder erwünscht! – A-ROSA hat auch für die Kleinsten einiges zu bieten

Anders als andere Anbieter von Flusskreuzfahrten ist A-ROSA ganz auf Familien eingestellt. So gibt es für Kinder von vier bis 15 Jahren den Kids Club, in dem geschulte BetreuerInnen verschiedene altersgerechte Aktionen anbieten.

Je nach Altersgruppe gibt es beispielsweise einem Piratentag oder eine Schiffsrallye. Im Kreativatelier gibt es das T-Shirt Stempel-Studio und weitere Mal- und Bastelangebote.

Weitere Informationen zu Ihrer A-ROSA-Kreuzfahrt

Ausflüge: Es ist zu empfehlen, interessante Ausflüge vorab online zu buchen. Manche Touren finden erst ab einer Mindestteilnehmerzahl statt. Alle Ausflüge werden von externen Agenturen durchgeführt, A-ROSA vermittelt lediglich.

Ermäßigungen: Zu den Schnäppchen bei A-ROSA gehören die Super-Frühbucher-Ermäßigung, die Frühbucher-Ermäßigung, sowie der Kombinations-Reisen-Rabatt. Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 15ten Lebensjahr reisen umsonst. Zudem gibt es für Gruppen ab sechs Personen einen Minigruppenrabatt.

Rollstuhlfahrer: Leider sind die Schiffe der A-ROSA-Flotte nur bedingt für Reisende mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Schiffsmanifest: Hier werden Daten abgefragt, die für die Abwicklung mit verschiedenen Behörden unabdinglich sind. Die Daten müssen spätestens vier Wochen vor Reisebeginn online eingegeben werden.