Japan-Kreuzfahrt mit Südkorea - Ihr Premium-Kreuzfahrtschiff Diamond Princess

Wir verwenden aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit dem Verfahren einverstanden.

  • Termine zur besten Reisezeit: Kirschblüte in Japan!
  • Garantierte Durchführung bereits ab 4 Personen
Mit Begleitung durch einen TOUR VITAL Arzt ab/an Deutschland
Diamond Princess, Außenansicht
Fuji und Kirschblüten, Japan
Diamond Princess, Restaurant
Princess Diamond, Beispielkabine
Diamond Princess, Horizon
Diamond Princess, Lounge & Bar
Tokio
Tokyo, Japan
Himeji-Burg, Himeji
Mädchen in Kimonos, Japan
Himeji, Japan
Schloss in Osaka, Japan
Busan, Südkorea
Busan, Südkorea
Okinawa, Japan

Japan-Kreuzfahrt mit Südkorea

Ihr Premium-Kreuzfahrtschiff Diamond Princess
  • Nonstop-Flug, 2 Nächte in Tokyo & 9-tägige Kreuzfahrt
  • Vollpension an Bord und Trinkgelder inkludiert
  • Optionale Verlängerung auf der traumhaften Insel Okinawa möglich!

in Kooperation mit

Princess Cruises

11 Nächte pro Person ab

3.699 € Termine & Preise
Diamond Princess, Außenansicht
Fuji und Kirschblüten, Japan
Diamond Princess, Restaurant
Princess Diamond, Beispielkabine
Diamond Princess, Horizon
Diamond Princess, Lounge & Bar
Tokio
Tokyo, Japan
Himeji-Burg, Himeji
Mädchen in Kimonos, Japan
Himeji, Japan
Schloss in Osaka, Japan
Busan, Südkorea
Busan, Südkorea
Okinawa, Japan

Reisecode: Z4801AA


Japan-Kreuzfahrt mit Südkorea

Besuchen Sie das Land der Kirschblüten und Tempel und lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre der Metropolen beeindrucken. Tauchen Sie in das alltägliche Gewimmel Tokyos ein: Es erwartet Sie die größte Metropole Japans. Genießen Sie in aller Ruhe das Großstadtleben, bevor es nach zwei unvergleichlichen Nächten auf Ihr Premium-Kreuzfahrtschiff, Diamond Princess, geht. Vorbei an Gamagori, Osaka und Kochi, mit ihren vielen Burgen, Schreinen und Tempeln nehmen Sie Kurs auf Busan, die zweitgrößte Stadt Südkoreas. Oder aber Sie kreuzen bei Route 2 vorbei an Toba und Himeji mit ihren traumhaften Burgen, wovon eine sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, bis hin nach Busan, wo Sie unbedingt frischen Fisch auf dem Markt probieren sollten. Falls Sie noch nicht genug von Japans Kultur haben, dann bietet sich die optionale Verlängerung auf der Insel Okinawa als perfekte Ergänzung zu dieser traumhaften Kreuzfahrt an.

Reiseverlauf

TOKYO

Tag 1 (31.03.2019) Flug von Deutschland nach Tokyo.

Tag 2 (01.04.2019) Ankunft in Tokyo und Transfer zum Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung.

Tag 3 (02.04.2019) Nach dem Frühstück starten Sie mit der ganztägigen Stadtrundfahrt. Nutzen Sie die Chance und verschaffen Sie sich einen guten Überblick über die bevölkerungsreichste Metropole des Landes. Ihr erster Anlaufpunkt wird der 634 m hohe Fernsehturm, der Tokyo Skytree, sein. Er ist das größte Gebäude des Landes – mit einer atemberaubenden Sicht über die Stadt und die Skyline. Die Rundfahrt führt Sie weiter nach Asakusa – einer der Stadtteile Tokyos, wo die Zeit ein wenig stehen geblieben scheint – sehen Sie selbst. Ein Highlight dort ist der älteste buddhistische Tempel Tokyos namens Sensoji. Für alle Naturliebhaber steht der Hama Rikyu, eine typische aus der Edo-Zeit stammende Parkanlage mit Teichen und Teehäusern, der sich entlang der Bucht von Tokyo erstreckt, auf dem Plan. Nicht zu vergessen ist eines der bedeutendsten Bauwerke Tokyos: Der Kaiserpalast, welcher ihre nächste Anlaufstelle sein wird. Er ist die Residenz des japanischen Kaisers. Im Anschluss Weiterfahrt nach Harajuku, hier können Sie ein wenig durch die Geschäfte bummeln. (Frühstück)

Tag 4 (03.04.2019) Abfahrt um 17:00 Uhr: Nach dem Frühstück, Transfer zum Hafen und Einschiffung auf die Diamond Princess. (Frühstück, Abendessen)

TOBA

Tag 5 (04.04.2019) 07:00 Uhr – 16:00 Uhr: In der japanischen Präfektur Mie auf der Shima-Halbinsel gelegen, finden Sie den ersten Anlaufhafen Ihrer Japan-Kreuzfahrt. Toba ist eine alte Burgstadt – auf der Burg residierten zuletzt die Inagaki, eine japanische Samuraifamilie, im japanischen auch Buke genannt. Toba wird auch das Tor zur Toba Bay genannt, welche bekannt für ihre vielen Inseln, wie beispielsweise Mikimoto Shinju-to Island, ist. Von ebendieser Insel aus wurde 1893 die erste Perle der Welt von Kokichi Mikimoto im Jahr 1893 entdeckt. Lohnenswert ist demnach der Besuch des Perlenmuseums auf Mikimoto Shinju-to. (Vollpension)

HIMEJI

Tag 6 (05.04.2019) 09:00 Uhr – 18:00 Uhr: Erleben Sie heute Himeji. Eingebettet zwischen dem „Chugoku“-Gebirge und dem japanischen Binnensee hat die zweitgrößte Stadt der Präfektur Hyogo einige kulturelle Highlights aufzuwarten. Die Burg Himeji liegt mitten im Zentrum der Stadt und wurde 1993 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Der umliegende Park zieht jährlich zum Kirschblütenfest Hanami zahlreiche Besucher an, da im Park nahezu 1.000 Kirschbäume rund um die Burg blühen – ein atemberaubendes Fotomotiv. Wer jedoch auf den Spuren des „The Last Samurai“ wandeln möchte, der sollte unbedingt einen Besuch am 1.000 Jahre alten Shoshazan Engyoji Tempel auf dem Shosha Berg einplanen – der Tempel dient seit jeher als Pilgerstätte und ist Übungsplatz vieler Mönche. Mit der Seilbahn kommen Sie ganz gemächlich hinauf zur Spitze des Berges – hier bietet sich ganz nebenbei auch ein traumhafter Blick über Himeji und das Umland. (Vollpension)

KOCHI

Tag 7 (06.04.2019) 08:00 Uhr – 18:00 Uhr: Heute legen Sie in Kōchi an, gelegen auf der japanischen Insel Shikoku. Shikoku ist die kleinste der vier japanischen Hauptinseln. Zum Stadtbild Kōchis zählen einige Tempel, wie der Chikurin-ji und auch der Sekkei-ji Tempel – zweiter zählt als 33. Tempel zum Shikoku-Pilgerweg. Ein weiterer Anziehungspunkt der Stadt ist die Burg Kōchi, welche seit 1601 Sitz der Yamanouchi, ebenfalls eine japanische Schwertadelfamile, auch Samurai genannt, welche zu den größten Lehensfürsten der Edo-Zeit zählen, war. (Vollpension)

SCHIFFSTAG

Tag 8 (07.04.2019) Lernen Sie heute die Annehmlichkeiten der Diamond Princess kennen und entspannen Sie an Bord bei einem erfrischenden Getränk. (Vollpension)

BUSAN

Tag 9 (08.04.2019) 07:00 Uhr – 16:00 Uhr: Heute erreichen Sie die zweitgrößte Stadt Südkoreas – willkommen in Busan! Busan bedeutet übersetzt in etwa „Kesselberg“. Der Name spielt auf die Lage der Stadt an, da sie umringt von einer Bergkette eingekesselt ist und dadurch die Form eines Amphitheaters aufweist. In der Nähe des Hafens von Busan befindet sich der Jalgalchi-Markt, wo Ihnen eine große Auswahl an frischen Fischen und Meeresfrüchten präsentiert werden – der perfekte Mittagssnack wartet hier auf Sie! Ein weiteres Highlight ist das Shinsegae Centum City, es ist das größte Kaufhaus der Welt, wofür es im Jahre 2009 sogar den Guinness-Weltrekordtitel bekam. (Vollpension)

SCHIFFSTAG

Tag 10 (09.04.2019) Entdecken Sie Ihr Premium-Kreuzfahrtschiff und entspannen Sie an einem der Pools mit einem guten Buch und Blick auf die Weite des Meeres. Oder Sie besuchen den Spa-Bereich, inspiriert von asiatischer Architektur und nehmen eine Auszeit im japanischen Bad. (Vollpension)

YOKKAICHI

Tag 11 (10.04.2019) 07:00 Uhr – 17:00 Uhr: Yokkaichi bedeutet übersetzt „Markt am vierten Tag“ – da früher zur Zeit der Azuchi-Momoyama Yokkaichi ein bedeutender Marktort war, hier fand der Markt an den 4er-Tagen (4., 14. und 24.) eines jeden Monats statt. Sowohl die Gegend um Yokkaichi, mit den in der Nähe befindlichen Bergketten, als auch das Meer, sind beliebte Ausflugsziele und Erholungsgebiet für die Städter. (Vollpension)

TOKYO/YOKOHAMA

Tag 12 (11.04.2019) Ankunft um 06:00 Uhr: Ausschiffung, Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Deutschland und Ankunft. (Frühstück)

OPTIONALE VERLÄNGERUNG AUF OKINAWA

Tag 12 (11.04.2019) Flug von Tokyo nach Naha, Okinawa. Transfer zum Hotel und restlichen Tag zur freien Verfügung. (Frühstück)

Tag 13 (12.04.2019) Heute werden Sie einen Tagesausflug auf Okinawa unternehmen. Okinawa ist Japans südlichste Präfektur und besteht aus mehreren Inseln – die Hauptinsel Okinawa-Hontō sowie zwei weitere Hauptinseln: Miyako und Yaeyama. Ihr Tagesausflug beginnt mit einer Fahrt zum Shuri Palast. Die Burg Shuri gehört zum UNESCO Weltkulturerbe, in der Edo-Zeit residierten hier die Shō, die Herrscher des Königreichs Ryūkyū, dem heutigen Okinawa, welches seit 1879 eine Präfektur Japans darstellt. Im Anschluss Weiterfahrt zum Kap Manza. Die 20m hohen Klippen führen unter Wasser zu einem Korallenriff. Die Form des Felsens erinnert an einen Elefantenrüssel. Es führt eine Promenade entlang der Klippen. Am anderen Ende der Promenade finden Sie den Manza Strand, welcher zu den Top 100 Stränden des Landes zählt. Nachfolgend Weiterfahrt zum Churaumi Aquarium. Passend zum Thema wurde der Name des Aquariums ausgewählt, denn Churaumi bedeutet so viel wie „Schönes Meer“. Es ist weltweit das zweitgrößte Aquarium und lockt jährlich ca. 2 Millionen Besucher an. Die Highlights aus der Unterwasserwelt stellen neben ca. 10 m großen Walhaien, 3 m großen Bullhaien auch ca. 7 m große Mantarochen und grüne Schildkröten dar. (Frühstück)

Tag 14-15 (13.-14.04.2019) Tage zur freien Verfügung. (Frühstück)

Tag 16 (15.04.2019) Nach dem Frühstück Check-Out im Hotel. Im Anschluss haben Sie noch Zeit für eigene Erkundungen durch Naha bis Sie später mit Ihrem Transferbus zum Flughafen gebracht werden. Rückflug nach Deutschland. (Frühstück)

Tag 17 (16.04.2019) Ankunft in Deutschland.

Japan & Südkorea mit Osaka am 23.03. - 03.04.2019

TOKYO/YOKOHAMA: Tag 1 (23.03.2019) Flug von Deutschland nach Tokyo. - Tag 2 (24.03.2019) Ankunft in Tokyo und Transfer zum Hotel. Zeit zur freien Verfügung. - Tag 3 (25.03.2019) Stadtrundfahrt - Tag 4 (26.03.2019) Abfahrt um 17:00 Uhr: Nach dem Frühstück, Transfer zum Hafen und Einschiffung. ---- GAMAGORI: Tag 5 (27.03.2019, 07:00 Uhr – 16:00 Uhr) ---- OSAKA: Tag 6 (28.03.2019, 07:00 Uhr – 18:00 Uhr) ---- KOCHI: Tag 7 (29.03.2019, 07:00 Uhr – 18:00 Uhr) ---- SCHIFFSTAG: Tag 8 (30.03.2019) ---- BUSAN: Tag 9 (31.03.2019, 07:00 Uhr – 16:00 Uhr) ---- SCHIFFSTAG: Tag 10 (01.04.2019) ---- YOKKAICHI: Tag 11 (02.04.2019, 07:00 Uhr – 17:00 Uhr) ---- YOKOHAMA/TOKYO: Tag 12 (03.04.2019) Ankunft um 06:00 Uhr: Ausschiffung, Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Deutschland & Ankunft.

Ihr Hotel Sunroute Asakusa in Tokyo

Ihr gutes Mittelklasse Hotel Sunroute Asakusa liegt zentral im Stadtteil Taito in der Nähe des Ufers des Sumida Flusses. Die nächste Metrostation (Tokyo Metro Tawaramachi Station) erreichen Sie nach einem ca. 1-minütigen Fußweg. Zu den Annehmlichkeiten des Hotels zählen das hauseigene Restaurant, gelegen auf der zweiten Etage, Wäscheservice (gegen Gebühr), Schließfächer und eine großzügige Eingangshalle mit Sitzgelegenheiten und Rezeption. Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad/Dusche und WC mit kostenfreien Pflegeprodukten, Klimaanlage/Heizung, Kühlschrank sowie Schreibtisch mit Flachbild-TV.
Am Morgen wird Ihnen ein Frühstücksmenü serviert.

Optionale Verlängerung auf Okinawa
Genießen Sie Ihren optionalen Verlängerungaufenthalt im Herzen Nahas. Das gute Mittelklassehotel Richmond Hotel Naha Kumoji liegt umringt von zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie sehenswerten Museen, Schreinen und auch der Shuri-jo Palast ist nicht weit entfernt. Weitere Highlights wie die Haupteinkaufsstraße Kokusai Dori oder den öffentlichen Mark Makishi erreichen Sie nach ca. 10 Minuten Fußweg. Das Hotel bietet eine 24-Stunden-Rezeption, ein hoteleigenes Restaurant und einen Lounge-Bereich. Die Zimmer sind ausgestattet mit Klimaanlage, LCD-TV, Schreibtisch und Kühlschrank sowie ein eigenes Bad/Dusche und WC mit Pflegeprodukten. Ihr Frühstück nehmen Sie vom reichhaltigen Frühstücksbuffet.

Ihr Premium-Kreuzfahrtschiff "Diamond Princess"

Die „Diamond Princess“ wurde 2004 gebaut und 2014 in Teilen renoviert und umgebaut. Das Schiff bietet Ihnen unter anderem 4 Swimmingpools, Terrasse mit Bar und Pool, ein japanisches Bad, den asiatischen Lotus Spa mit Fitnesscenter und Außenpool, Internetcafé, einige Boutiquen, eine Bibliothek, sowie einen Golfplatz. Für Ihr leibliches Wohl sorgt eine Vielzahl von Köchen, die Sie in den zahlreichen Restaurants und Bars verwöhnen werden. Einige Lounges, das Princess Theater sowie das Außenkino „Movies under the Stars“ sorgen für abendliche Unterhaltung. Im Kasino können Sie Ihr Glück auf hoher See herausfordern.

Die Innenkabinen (ca. 15 qm) sind ausgestattet mit Dusche/WC, Klimaanlage, TV, Telefon, Safe, Minikühlschrank, Föhn und 2 unteren Betten, die auf Anfrage zusammengestellt werden können. Die Balkonkabinen (ca. 22-26 qm, zum Teil mit eingeschränkter Sicht) bieten außerdem einen privaten Balkon mit Sitzmöbeln.

Die Vollpension an Bord umfasst täglich Frühstück, Mittagessen, Nachmittagskaffee, Abendessen und Mitternachtssnack sowie Filterkaffee, Tee, Wasser und Eistee im Buffetrestaurant.

Leistungen

Inklusivleistungen pro Person
  • Nonstop-Linienflug mit ANA Airlines ab/an Frankfurt nach Tokyo und zurück (Economy-Class)
  • Zug zum Flughafen ab/an allen deutschen DB-Bahnhöfen 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
  • 2 Nächte im guten Mittelklasse Hotel Sunroute Asakusa in Tokyo (oder gleichwertig)
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC und Klimaanlage
  • 2x Frühstück
  • Stadtrundfahrt Tokyo (Tag 3)
  • 8 Nächte Kreuzfahrt mit der Diamond Princess gemäß Reiseverlauf
  • Übernachtung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Ein- & Ausschiffungsgebühren in allen Häfen
  • Täglich Vollpension an Bord
  • Trinkgelder an Bord
  • Veranstaltungen und Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Nutzung der meisten Bordeinrichtungen
  • Transfers im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf
  • Reisebegleitung durch einen reiseerfahrenen TOUR VITAL Arzt ab/an Deutschland
  • Qualifizierte, deutschsprachige, lokal wechselnde TOUR VITAL Reiseleitung während des Vorprogramms
Wunschleistungen pro Person
  • Optionale Verlängerung Okinawa, 11.04.-16.04.2019 ab 849 ,- € (nur telefonisch unter Z4801BA buchbar) inklusive Linienflug mit ANA Airlines ab/an Tokyo nach Okinawa und zurück via Tokyo an Frankfurt, 4 Nächte im guten Mittelklasse Hotel Richmond Hotel Naha Kumoji (oder gleichwertig) im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC und Klimaanlage, 4x Frühstück, Lokale englischsprachige TOUR VITAL Reiseleitung, Tagesausflug Okinawa (Tag 13), Transfers im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf
  • Einzelzimmer-/kabinenzuschlag (auf Anfrage) Innen ab 1.499,- €, Außen ab 1.799,- €, Balkon ab 2.299,- €
  • Vorübernachtung im guten Mittelklasse InterCityHotel Airport Frankfurt inkl. Frühstück & Shuttlebus im Doppelzimmer 60,- € oder im Einzelzimmer 89,- € (auf Anfrage, nur telefonisch über Servicecenter buchbar)
Nicht im Reisepreis enthalten

Landausflüge, persönliche Ausgaben

Weitere Informationen

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen (Bei Nichterreichen behalten wir uns das Recht vor, die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen). Maximale Teilnehmerzahl: 24 Personen und maximale Passagierzahl: 2.670 Passagiere

HINFLUG ab Frankfurt 20:45 Uhr an Tokyo Haneda 16:15+1 Uhr (nächster Tag, jeweils Ortszeit) Reisedauer: 11:25 Stunden und RÜCKFLUG ab Tokyo Haneda 11:15 Uhr an Frankfurt 16:25 Uhr (jeweils Ortszeit). Reisedauer: 12:10 Stunden

Optionale Verlängerung: HINFLUG ab Tokyo Haneda 11:15 Uhr an Okinawa Naha 14:10 Uhr (jeweils Ortszeit) Reisedauer: 2:55 Stunden --- RÜCKFLUG ab Okinawa Naha 19:20 Uhr via Tokyo Haneda 21:40 Uhr – 00:10+1 Uhr an Frankfurt 05:20 Uhr (nächster Tag, jeweils Ortszeit) Reisedauer: 17:00 Stunden

Vorbehaltlich Änderungen

Hinweise

Routenänderungen vorbehalten.

Hotelklassifizierung nach Landeskategorie.

Die Kabinenverteilung obliegt der Reederei. Hotel-, Schiffs- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Das übliche Trinkgeld ist bereits im Reisepreis bereits enthalten. Die Bordsprache ist Englisch.

Da es sich bei unseren Kreuzfahrten um Schiffe und Kabinen unterschiedlicher Kategorie und Ausstattung handelt, sind die Reisen für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse und zur Gewährleistung Ihrer Sicherheit an Bord unser Service Team unter der unten angegebenen Rufnummer.

Empfehlungen

Trinkgelder für örtliche Reiseleiter (Vor- und Nachprogramm) etc. ca. 4-5,- € pro Person pro Tag (optional)

Einreisebestimmungen

Für diese Reise benötigen deutsche Staatsbürger einen Reisepass, der bei Einreise noch mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig ist. Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Japan kein Visum, wenn die Aufenthaltsdauer 180 Tage nicht überschreitet. Bei Einreise wird am Flughafen eine Aufenthaltserlaubnis erteilt („Landing Permission“) als „Temporary Visitor“ für zunächst 90 Tage. Soll der visumsfreie Aufenthalt über die ersten 90 Tage auf bis zu 180 Tage ausgedehnt werden, so muss der Reisende sich bei dem für seinen Aufenthaltsort zuständigen Einwohnermeldeamt vor Ablauf von 90 Tagen anmelden und die Aufenthaltserlaubnis im Pass durch die örtlich zuständige Einwanderungsbehörde (Immigration Office) verlängern lassen.Eine Kopie des Reisepasses sollte grundsätzlich mitgeführt werden. Deutsche Staatsangehörige können als Touristen und Geschäftsreisende für Aufenthalte von bis zu 90 Tagen visumfrei nach Südkorea einreisen. Wer in Korea arbeiten oder studieren will, benötigt ein Visum. Der erforderliche Aufenthaltstitel kann vor Reiseantritt oder auch innerhalb von 90 Tagen nach Einreise bei der koreanischen Ausländerbehörde (Immigration Office) beantragt werden. Bitte beachten Sie die Zollvorschriften in diesen Zielgebieten. Detaillierte und umfangreiche Einreise- und Visabestimmungen sowie die jeweiligen Impfbestimmungen finden Sie hier. Bitte geben Sie dort Ihre Nationalität und Ihr Reiseland bzw. Ihre Reiseländer zur Abfrage ein.

Länderinformationen

MEDIZINISCHE HINWEISE/IMPFSCHUTZ: - Japan - Es gibt keine besonderen Impfvorschriften für die Einreise (www.who.int). Das Auswärtige Amt empfiehlt die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise nach Japan zu überprüfen und zu vervollständigen. Dazu gehören, auch für Erwachsene, die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie und Polio, ggfs. gegen Pertussis (Keuchhusten), Mumps, Masern, Röteln, Influenza (Risikogruppen) und Pneumokokken (über 60-Jährige). Als Reiseimpfung wird bei Langzeitaufenthalt und besonderer Exposition (ländliche Gebiete) ein Impfschutz gegen Japanische Encephalitis empfohlen. - Südkorea - Für die Einreise nach Korea besteht derzeit keine Impfpflicht. Das Auswärtige Amt empfiehlt die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene anlässlich der Reise zu überprüfen und zu vervollständigen, siehe www.who.int. Dazu gehören auch für Erwachsene die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie und Polio, ggf. auch gegen Pertussis (Keuchhusten), Mumps, Masern, Röteln, Influenza (Risikogruppen) und Pneumokokken (über 60-Jährige). Als Reiseimpfungen werden Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch Hepatitis B, Japanische Enzephalitis und Tollwut empfohlen.

Reiseinformationen drucken Reise per E-Mail senden

Begeben Sie sich mit TOUR VITAL auf eine unvergessliche Reise.

Wählen Sie hier bitte Ihren gewünschten Abreisezeitraum aus und geben Sie die Anzahl der Reisenden an, um die möglichen Termine und entsprechenden Reisepreise zu erfahren. Bei Bedarf können Sie die Ergebnisliste im Anschluss auch noch individuell sortieren (nach Preis, Abflughafen etc.).

nach oben
Newsletter-Anmeldung
221000001
nach oben