Südafrika mit Verlängerung Kapstadt - Naturparadies am schönsten Ende der Welt

Wir verwenden aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit dem Verfahren einverstanden.

  • Tipp für Alleinreisende: halbes Doppelzimmer
Mit Begleitung durch einen TOUR VITAL Arzt ab/an Deutschland
Tafelberg
Nashörner
Straußenfamilie
Port Elizabeth
Kapstadt
Blyde River Canyon_Panorama
Lagune von Knysna
Kap der Guten Hoffnung
Krüger Nationalpark_Elefanten
Krüger Nationalpark_Löwen

Südafrika mit Verlängerung Kapstadt

Naturparadies am schönsten Ende der Welt
  • Linienflug, Inlandsflug, Lodges & Mittelklassehotels, div. Mahlzeiten
  • Wildbeobachtungsfahrt im Krüger-Nationalpark im Reisebus
  • Weinprobe in Stellenbosch

in Kooperation mit

South African Airways

17 Nächte pro Person ab

2.748 € Termine & Preise
Tafelberg
Nashörner
Straußenfamilie
Port Elizabeth
Kapstadt
Blyde River Canyon_Panorama
Lagune von Knysna
Kap der Guten Hoffnung
Krüger Nationalpark_Elefanten
Krüger Nationalpark_Löwen

Reisecode: JNB01FA


Südafrika mit Verlängerung Kapstadt

Begleiten Sie uns auf diese abwechslungsreiche und eindrucksvolle Reise nach Südafrika. Lassen Sie sich von der artenreichen Tierwelt und der atemberaubenden Landschaft verzaubern. Von dem weltberühmten Krüger Nationalpark mit den Big Five über die landschaftlich wunderschöne Garden Route bis hin zur Metropole Kapstadt führt Sie diese einmalige Reise durch Südafrika.

Reiseverlauf

JOHANNESBURG

Tag 1 Nonstop-Linienflug mit South African Airways ab München nach Johannesburg

Tag 2 Empfang durch die deutschsprachige Reiseleitung.

PRETORIA

Tag 2 Nach Ankunft Fahrt in die Regierungshauptstadt Pretoria.Stadtrundfahrt mit Union Buildings, Church Square und Voortrekker Monument, demNationalheiligtum der Buren. Weiterfahrt zum Hotel. (Frühstück)

OHRIGSTAD

Tag 3 Fahrt in die südafrikanische Provinz Mpumalanga, was so viel heißt wie „der Ort, wo die Sonne aufgeht“, durch eine weite & fruchtbare Farmlandschaft nach Lydenburg und weiter nach Ohrigstad zu Ihrer Lodge auf hügeligem Farmgelände. Möglichkeit im offenen Fahrzeug eine Farmrundfahrt zu unternehmen (buchbar vor Ort), wo Sie viele Tierarten sehen können wie Antilopen, Giraffen, Büffel und Nashörner. Genießen Sie am Abend den Blick in den weiten & klaren Sternenhimmel. (Übernachtung in Ohrigstadt) (Frühstück)

BLYDE RIVER CANYON

Tag 4 Weiterfahrt entlang der Panaroma Route. Unterwegs Besuch des historisches Goldgräberstädtchen Pilgrim´s Rest. Besichtigung des Blyde River Canyon, eines der großen Naturwunder Afrikas, mit den Aussichtspunkten God´s Window (wetterbedingt),den Felsauswaschungen Bourke´s Luck Potholes und der runden Felsformation Three Rondavels. Weiterfahrt nach Hazyview nahe des Krüger Nationalparks. (Übernachtung in White River) (Frühstück)

KRÜGER NATIONALPARK

Tag 5 Früher Start zum naheliegenden Krüger Nationalpark. Erleben Sie faszinierende Tierbeobachtungsfahrten in dem berühmten Wildschutzgebiet im Reisebus. Ausschau nach den Big Five: Nashörner, Elefanten, Löwen, Büffel und Leoparden.(Übernachtung in White River) (Frühstück)

Tag 6 Tag zur freien Verfügung. Auf Wunsch kann ein weiterer Besuch des Krüger Nationalparks mit einer Fahrt im offenen Geländewagen unternommen werden (buchbar vor Ort).Übernachtung in White River (Frühstück)

PORT ELIZABETH

Tag 7 Fahrt zurück nach Johannesburg. Weiterflug nach Port Elizabeth ans Meer.Empfang durch die neue deutschsprachige Reiseleitung. Fahrt zum Hotel. (Frühstück)

Tag 8 Orientierende Stadtrundfahrt.

KNYSNA / GARDEN ROUTE

Tag 8 Fahrt entlang der bekannten Garden Route, ein einmaliges Naturparadies. Sie sehen den Tsitsikamma National Park mit seiner üppigen Vegetation und dichtem, z.T. altem Baumbestand. Spaziergang zur Mündungsschlucht des Storm’s River. Besichtigung von Plettenberg Bay, mit seiner reizvollen Lage am Meer. Anschließend Fahrt ins idyllisches Knysna, malerisch an einer Lagune gelegen. (Frühstück)

OUDTSHOORN

Tag 9 Fahrt über den Outeniqua Pass nach Oudtshoorn, der bekannten Straußenstadt. Besuch einer Straußenfarm. Erfahren Sie Näheres über die Zucht der Riesenvögel. Mittagessen mit Straußenspezialitäten. (Frühstück, Mittagessen)

SWELLENDAM

Tag 10 Besichtigung von Swellendam, bekannt für seine kapholländischen Häuser. Weiterfahrt und Übernachtung in Kapstadt. (Frühstück)

KAPSTADT

Tag 11 Halbtägige Stadtbesichtigung Kapstadt mit Malaienviertel Bo-Kaap, Company's Garden, Südafrika Museum sowie Victoria & Alfred Waterfront. Auffahrt auf den Tafelberg (wetterbedingt, buchbar vor Ort). (Frühstück)

Tag 12 Tag zur freien Verfügung.Auf Wunsch ganztätiger Ausflug zum Kap der Guten Hoffnung: Fahrt entlang der atemberaubenden Atlantikküste über Clifton und Camps Bay nach Hout Bay. Weiter über den Chapman’s Peak Drive (wetterbedingt), einer der schönsten Küstenstraßen, bis zur Kapspitze. Auf der Rückfahrt Besuch des Botanischen Gartens von Kirstenbosch. (Frühstück)

Tag 13 Tag zur freien Verfügung. Auf Wunsch ganztägiger Ausflug in das Weinanbaugebiet: Fahrt nach Stellenbosch, zweitältesten Stadt Südafrikas. Spaziergang durch den historischen Ortskern. Weinprobe auf einem der bekannten Weingüter. Weiterfahrt nach Franschhoek und Besichtigung des Hugenotten-Museum. (Frühstück)

Tag 14-16 Freie Tage in Kapstadt und Umgebung mit Zeit für eigenen Erkundungen der wunderschönen Stadt. Auf Wunsch Radtour am Meer. (Frühstück)

Tag 17 Vormittag zur freien Verfügung. Am Nachmittag Rückflug nach Deutschland via Johannesburg. (Frühstück)

Tag 18 Ankunft in München am frühen Morgen.

Ihre Hotels während der Rundreise

1x im guten Mittelklassehotel Court Classic Suite Hotel in Pretoria
1x in der guten Lodge Hannah Lodge in Ohrigstad   
3x im guten Mitelklassehotel Premier Hotel The Winkler in White River
1x im guten Mittelklassehotel The Paxton Hotel in Port Elizabeth
2x im guten Mittelklassehotel  Wilderness Hotel & Spa in der Wilderness Region
4x im guten 4* Hotel Premier Hotel Cape Manor in Kapstadt    

Leistungen

Inklusivleistung pro Person
  • Linienflug mit South African Airways ab/an München nach Johannesburg und zurück von Kapstadt via Johannesburg (Economy-Class)
  • Alle Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren & Ausreisesteuern
  • 1 Inlandsflug von Johannesburg nach Port Elizabeth inkl. Steuern & Gebühren
  • Zug zum Flughafen ab/an allen deutschen DB-Bahnhöfen in der 2.Klasse inkl. ICE- Nutzung
  • 12 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/ WC
  • Täglich Frühstück & 1x Mittagessen
  • Rundreise & Transfers im klimatisierten, landestypischen Reisebus
  • Stadtrundfahrten, Besichtigungen & Eintrittsgelder wie beschrieben
  • Wildbeobachtungsfahrt im Krüger Nationalpark im Reisebus
  • Gepäckträgergebühren in den Hotels
  • Reisebegleitung durch einen reiseerfahrenen TOUR VITAL Arzt ab/an Deutschland (nicht während der Verlängerung)
  • Qualifizierte, deutschsprachige TOUR VITAL Reiseleitung während der Rundreise von/nach Johannesburg und von Port Elizabeth nach Kapstadt
  • Reiseführer Südafrika pro Vorgang
Inklusivleistungen Verlängerung pro Person
  • 3x Übernachtung im 4* Premier Hotel Cape Manor in Kapstadt im Doppelzimmer inklusive Frühstück
  • Transfer vom Hotel zum Flughafen
Wunschleistung pro Person
  • Einzelzimmerzuschlag Rundreise 399,- €
  • oder buchen Sie ohne Aufschlag ein halbes DZ
  • Einzelzimmerzuschlag Verlängerung 149,- €
  • Ausflug Kap der Guten Hoffnung 99,- €
  • (ab 7 Pers., Tag 12) (S/A1JNB01)
  • Ausflug Weinroute Stellenbosch 99,- €
  • (ab 7 Pers., Tag 13) (S/A2JNB01)
  • ab 2019 Fahrradausflug Sea Point bis Camps Bay 75,-€
  • Innerdeutsche Lufthansa-Zubringerflüge ab/an München (Hin- und Rückflug) inkl. aller Steuern und Gebühren ab 199,- €
  • Aufpreis Business Class (Langstrecke, Hin- & Rückflug, vorbehaltlich Verfügbarkeit und Änderung durch die Airline) ca. ab 2.490,- € (Info: halbes DZ ist bei dieser RR nur im Grundprogramm möglich)
Weitere Informationen

Mindestteilnehmerzahl: Garantierte Durchführung ab 4 Personen, maximale Teilnehmerzahl 24 Personen. Mindestteilnehmerzahl Verlängerung : 2 Pers. ( Bei Nichterreichen behalten wir uns vor die Reise bis 30 Tage vor Reiseantritt abzusagen) Änderungen vorbehalten.

HINFLUG ab München 20:30 Uhr an Johannesburg 08:15 Uhr (nächster Tag)Reisedauer: ca. 10,5 Std.RÜCKFLUG ab Kapstadt 16:45 Uhr an Johannesburg 18:40 Uhrab Johannesburg 21:15 Uhr an München 07:00 Uhr (nächster Tag, jeweils Ortszeit).Reisedauer: ca. 12 Std.

Hinweise

Gerne bieten wir Ihnen als Alleinreisender ein halbes Doppelzimmer ohne Aufpreis an. Falls es uns nicht gelingt Ihnen einen Partner gleichen Geschlechts zuzuweisen, erhalten Sie ein Einzelzimmer und wir übernehmen 50% des ausgewiesenen Einzelzimmerzuschlags an Ihrem Reisetermin.

Das halbe Doppelzimmer ist für das Grundprogramm möglich, für die Verlängerung erfolgt die Unterbringung im Einzelzimmer mit entsprechendem Zuschlag.

Die ausgeschriebenen Hotelklassifizierungen beruhen auf der Landeskategorie.

Aufgrund der hohen Nachfrage kann es zu Änderungen der Unterkünfte in gleichwertige Alternativen kommen.

Empfehlungen

Trinkgelder für örtliche Reiseleiter und Busfahrer ca. 65,- € pro Person (optional)

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Südafrika benötigen deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger einen Reisepass, der noch mindestens 30 Tage über die Reise hinaus gültig ist und über mindestens 2 freie Seiten enthalten muss. Eine Visumspflicht besteht bei einem touristischen Aufenthalt von bis zu bis 90 Tagen nicht. Detaillierte und umfangreiche Einreise- und Visabestimmungen sowie die jeweiligen Impfbestimmungen finden Sie hier. Bitte geben Sie dort Ihre Nationalität und Ihr Reiseland bzw. Ihre Reiseländer zur Abfrage ein.

Länderinformationen

In Südafrika leben Menschen aller Hautfarben und Religionen zusammen. Auf Grund der ethnischen Viefalt wird es oft als "Regenbogennation" bezeichnet. Es gibt 11 verschiedene Landessprachen, aber am meisten verbreitet sind Englisch, Afrikaans und Xhosa. Darüber hinaus existieren zahlreiche Dialekte. Südafrika ist ein Staat an der Südspitze Afrikas und die regionale Wirtschaftsmacht. Im Süden und Südosten grenzt es an den Indischen Ozean und im Westen an den Atlantischen Ozean. An der Stelle, an der beiden Ozeane auf einander treffen liegt das Kap der Guten Hoffnung. Impfungen: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Empfohlen: Polio, Tetanus und Diphtherie, Pertussis, Masern Röteln, Influenza, Hepatitis A und ggf. Typhus. In Südafrika besteht je nach Region und Jahreszeit Malariagefahr.

Zeitunterschied MEZ: MEZ +1 Stunden / MESZ kein Unterschied

Klima: Durch die Lage auf der Südhalbkugel sind die Jahreszeiten in Südafrika denen in Deutschland entgegengesetzt - in Südafrika ist Sommer, wenn bei uns Winter ist und umgekehrt. Das Klima ist subtropisch bis mediterran. Regenfälle sind über das ganze Jahr verteilt. Die beste Reisezeit ist von September bis Mai für die Kapregion, für den Nordosten April bis September.

Geld: Die Landeswährung in Südafrika ist der Südafrikanische Rand (ZAR). Wechselkurs: 1€ = ca. 15,8230 ZAR (Stand: 27.06.2018). Es empfiehlt sich der Umtausch vor Ort, da Einfuhrbeschränkungen bestehen und der Umtauschkurs in Südafrika erheblich besser ist. Travellerschecks können in den meisten Banken umgetauscht werden, in Geschäften ist die Zahlung damit nicht möglich. Kreditkarten (MASTER oder VISA) können in der Regel problemlos genutzt werden. Bitte achten Sie bei der Bezahlung mit Kreditkarte darauf, die Karte nicht aus den Augen zu lassen. Es ist ebenfalls möglich mit EC-Karten (mit Maestro Zeichen) und PIN-Nummer an Bankautomaten Geld abzuheben. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Bankinstitut über anfallende Gebühren und ggf. über den erforderlichen freizuschaltenden Verfügungsrahmen im Ausland.

Reiseinformationen drucken Reise per E-Mail senden

Begeben Sie sich mit TOUR VITAL auf eine unvergessliche Reise.

Wählen Sie hier bitte Ihren gewünschten Abreisezeitraum aus und geben Sie die Anzahl der Reisenden an, um die möglichen Termine und entsprechenden Reisepreise zu erfahren. Bei Bedarf können Sie die Ergebnisliste im Anschluss auch noch individuell sortieren (nach Preis, Abflughafen etc.).

nach oben
Newsletter-Anmeldung
221000001
nach oben