Persönliche Beratung (8 - 22 Uhr)0221 - 222 89 500Bitte bei Buchungen angeben: 22100
Sicherheit

Senegal & Gambia

unberührtes West-Afrika

Reisecode: DSS01AA

Reisedatum: 13.05.2020
Zimmer: DOPPELZIMMER
Abflughafen: Frankfurt / Main
Bestpreis!
ab 10 Nächte pro Pers. im DOPPELZIMMER
jetzt buchen
Ihre Reise-Highlights
  • Tagesausflug zur malerischen Insel Gorée
  • Rasante Jeeptour durch die Sanddünen
  • Übernachtung am“ Lac Rose“, einem rosafarbenen See
  • Dorfbewohner bei der Salzernte beobachten
  • Tagesausflug zum abwechslungsreichen Djoudj Nationalpark
  • Besuch der Großen Moschee von Touba
  • Tagesausflug zum Makasutu Naturreservat
  • Badeaufenthalt an den schönen Stränden von Cape Point in Gambia
  • Landestypisches Mittagessen mit den Einheimischen

Senegal & Gambia

Begleiten Sie uns auf diese abwechslungsreiche und eindrucksvolle Reise in den unentdeckten Senegal und nach Gambia. Lassen Sie sich von der abwechslungsreichen Natur und den freundlichen Einwohnern verzaubern. Von Dakar, über den Retba See, das spirituelle Touba führt die Reise Sie zu den wunderschönen Stränden Gambias.

Reiseverlauf
  • DAKAR

    Tag 1

    Tag 1

    Linienflug mit Brussels Airlines von Frankfurt über brüssel nach Dakar. Anschließend Empfang durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer in Ihr Hotel.

  • INSEL GORÉE

    Tag 2

    Tag 2

    Nach dem Frühstück werden Sie zum Hafen von Dakar gebracht. Von dort aus geht es nach auf die Insel Gorée. Dort angekommen steht eine ausgiebige Rundfahrt auf dem Programm. Sie sehen das Gorée Museum und das Gorée Sklavenhaus. Die malerische kleine Insel hat eine dunkle Vergangenheit und bietet Ihnen tiefe Einblicke in die vergangene Zeit des Sklavenhandels. Bevor es für Sie zurück auf das Festland geht Mittagessen in einem Restaurant auf der Insel Gorée. Nachmittags erwartet Sie eine Stadtrundfahrt durch Dakar. Berühmte Sehenswürdigkeiten wie z.B. der Unabhängigkeitsplatz, ein Denkmal der Afrikanischen Renaissance, ein Kunstmarkt und die berühmten Kathedrale warten auf Sie. Von Dakar aus geht es anschließend weiter zum Rosa See, auch bekannt als Retba See. Anschließend Check-In und Abendessen im gebuchten Hotel. 

  • RETBA SEE

    Tag 3

    Tag 3

    Der Tag beginnt heute mit einer rasanten Jeep Tour durch die afrikanische Wüste. Anschließend geht es zum „Lac Rose“, einem rosafarbenen See. Durch das hohe Salzgehalt und viele Organismen hat der See seine einzigartige Farbe erhalten. Nach dem Mittagessen können Sie in einem nahegelegenen Dorf den Einheimischen bei der Salzernte über die Schulter schauen. Am Nachmittag führt die Weiterfahrt über Louga nach St. Louis. Louga eine Hafenstdt und einer der wichtigsten Handelsposten in Französisch-Westafrika. Lassen Sie im Hafen der Stadt die agilen Fischer mit Ihren bunten Booten auf sich wirken. Kurze Orientierungsfahrt durch St. Louis und Abendessen im Hotel.

  • ST. LOUIS

    Tag 4

    Tag 4

    Nach dem Frühstück entdecken Sie im Rahmen eines Ganztagesausfluges den Djoudj Nationalpark und die Lagune von Barbarie. Beide Nationalparks gehören zum UNESCO Weltkulturerbe. Der Nationalpark bietet vielen Vogelarten ein Brutrevier und ein zu Hause in den kalten Wintermonaten. Sehen Sie z.B. Reiher, Störche und weiße Pelikane in ihrem natürlichen Lebensumfeld. Mit etwas Glück entdecken Sie Krokodile oder ein Warzenschwein an den Ufern. Zusätzlich zu vielen Vogelarten befinden sich in der Lagune „de Barbarie“ zwischen Sandhügeln in einer kleinen Mündung Meeresschildkröten. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach St. Loius.

  • TOUBA

    Tag 5

    Tag 5

    Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Touba. Hier lernen Sie die spirituelle Seite des Senegals kennen. Sie besuchen die Große Moschee. In der Moschee können bis zu 10.000 Gläubige gleichzeitig beten. Von innen ist die Moschee in prächtigem Gold mit orientalischen Einflüssen gehalten.  Zu Ehren des spirituellen Führers Cheikh Amadou Bamba wurde die Moschee an dem Platz errichtet, wo er sterben musste. Von Touba führt die Reise Sie nach Kaolack. Abendessen im Hotel in Kaolack. 

  • BANJUL

    Tag 6

    Tag 6

    Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach durch die „North Bank Region“ nach Gambia. Nachdem die Einreiseformalitäten geklärt sind steht ein kleines Picknick in der unberührten Natur auf dem Programm. Am frühen Nachmittag Fährüberfahrt nach Banjul und Transfer zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. 

  • MAKASUTU NATURRESERVAT

    Tag 7

    Tag 7

    Nach dem Frühstück erfolgt die Abfahrt zum Makasutu Naturreservat, übersetzt bedeutet dies heiliger oder tiefer Wald. Der wunderschöne Palmenwald befindet sich an einem Nebenarm vom Gambia Fluss und umfasst viele verschiedene Ökosysteme. Mangroven, Sandflächen, Savannen und dichtes Gelände befindet sich in dem Reservat. Halten Sie Ausschau nach Kapuzengeiern oder begegnen Sie den neugierigen Guinea-Pavianen. Zahlreiche Holzschnitzereien wurden aus den Stämmen der umgestürzten Bäume gemacht und sind in der näheren Umgebung zu sehen. "Makasutu" bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten: Unternehmen Sie eine Kanutour, Spaziergänge im Wald oder genießen Sie die herrliche Aussicht auf die Salinen, mit der abwechslungsreichen Vogelwelt. Probieren Sie typisch gambische hausgemachte Pfannkuchen und Säfte. Außerdem erwartet Sie ein typisches gambisches Mittagessen, welchen von den Dorfbewohnern zubereitet wird. Rückkehr zu Ihrem Hotel und Abend zur freien Verfügung.

  • CAPE POINT 

    Tag 8-11

    Tag 8

    Heute erkunden Sie Banjul und die umliegende Gegend bei einer ausgiebigen Orientierungsfahrt. Lernen Sie die lokalen Traditionen und Bräche näher kennen. Außerdem besuchen Sie den „Pool der Krokodile“, der mit seinen ca. 70 Krokodilen als heilig gilt. Im Nationalmuseum von Banjul bekommen Sie einen Einblick in die Geschichte von Gambia. Beobachten Sie auf dem Albert Markt das bunte Treiben des täglichen Marktes. Auf dem Rückweg erfolgt eine kurze Orientierungsfahrt durch Serrekunda. 

    Tag 9

    Tag zur freien Verfügung. Erholen Sie sich an den schönen Stränden von Cape Point und lassen Sie die Erlebnisse der letzten Tage Revue passieren oder entspannen Sie am Swimmingpool Ihres Hotels. Bei einem gemeinsamen Abschiedsessen mit einer traditionellen Tanzvorführung können Sie die letzten Stunden im schönen Gambia genießen. 

    Tag 10

    Entspannen Sie am Strand oder am Pool bis Sie am späten Nachmittag abgeholt und zum Flughafen gebracht werden. Ihnen stehen einige Zimmer bis zum Nachmittag zur Verfügung. Anschließend Rückflug am Abend von Banjul mit Zwischenlandung.

    Tag 11

    Ankunft am frühen Morgen in Frankfurt.

Inklusivleistungen
  • Linienflug mit Brussels Airlines ab/an Frankfurt via Brüssel nach Dakar und zurück von Banjul (Economy-Class)
  • Alle Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren & Ausreisesteuern
  • Zug zum Flughafen ab/an allen deutschen DB-Bahnhöfen in der 2.Klasse inkl. ICE- Nutzung
  • 9 Übernachtungen in ausgewählten Hotels 
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/ WC
  • Täglich Frühstück, 5x Mittagessen und 5x Abendessen
  • Rundreise & Transfers im klimatisierten Reisebus
  • Stadtrundfahrten, Besichtigungen & Eintrittsgelder wie beschrieben
  • Tagesausflug zur malerischen Insel Gorée
  • Rasante Jeeptour durch die Sanddünen
  • Übernachtung am“ Lac Rose“, einem rosafarbenen See
  • Dorfbewohner bei der Salzernte beobachten
  • Tagesausflug zum abwechslungsreichen Djoudj Nationalpark
  • Besuch der Großen Moschee von Touba
  • Tagesausflug zum Makasutu Naturreservat
  • Badeaufenthalt an den schönen Stränden von Cape Point in Gambia
  • Landestypisches Mittagessen mit den Einheimischen
  • Qualifizierte, deutschsprachige TOUR VITAL Reiseleitung während der Rundreise
  • Reiseführer pro Vorgang

Ihre Hotels während der Rundreise

  • 9 Übernachtungen:
  • 1x im 4* Hotel Novotel in Dakar
  • 1x in der guten Lodge Chez Salim am Retba See
  • 2x im guten Mittelklassehotel de la Poste in St. Louis
  • 1x im sehr guten Mittelklassehotel Relais de Kaolack in Kaolack
  • 4x im 4* Ocean Bay Hotel in Cape Point
Fluginformation

HINFLUG ab Frankfurt 09:25 Uhr an Brüssel 10:25 Uhr ab Brüssel 11:25 Uhr an Dakar 16:35 Uhr (gleicher Tag, jeweils Ortszeit)

Reisedauer: ca. 8,5 Std.

 

RÜCKFLUG ab Banjul 20:20 Uhr an Brüssel 05:05 Uhr, ab Brüssel 07:05 Uhr an München Frankfurt 08:05 Uhr (nächster Tag, jeweils Ortszeit).

Reisedauer: ca. 9,5 Std.

Empfehlung
  • Trinkgelder für örtliche Reiseleiter und Busfahrer ca. 30,- € pro Person (optional)
Hinweis
Die ausgeschriebenen Hotelklassifizierungen beruhen auf der Landeskategorie. Aufgrund der hohen Nachfrage kann es zu Änderungen der Unterkünfte in gleichwertige Alternativen kommen.
Information zur Personenanzahl

Garantierte Durchführung bereits ab 4 Personen, maximal 12 Personen

Keine Flughäfen gewählt
Abflughäfen Deutschland
Zimmerauswahl und Reisende passen nicht zusammen. Bitte prüfen Sie die Reisenden oder Ihre Zimmerauswahl.
2 Erw. 0 Kinder
Reisende
Alter der Kindes
1. Kind
2. Kind
3. Kind
4. Kind

Bitte geben Sie das Alter Ihrer Kinder bei Rückreise an.

Termine & Preise
Sortieren nachen

Glossar

Reisen von A-Z

Wählen Sie Ihr gewünschtes Reisethema, Land, Stadt oder Reiseart nach dem Alphabet aus.

TOURVITAL Service-Center0221 - 222 89 500Bitte bei Buchung angeben: 22100
Persönliche Beratung
täglich von 8:00 - 22:00 Uhr0221 - 222 89 500Bitte bei Buchung angeben: 22100
Zahlungsmöglichkeiten

SSL-VerschlüsselungUnsere Website nutzt das SSL-Verschlüsselungsprotokoll um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten.

TÜV Deutschland Verifizierter Service für Ihre Sicherheit

Garantierte Durchführung Die Durchführung von all unseren Rundreisen und Rundreisen mit ärztlicher Begleitung ist ab 4 Teilnehmern garantiert.

Die VeranstalterreiseQualität - Service - Sicherheit. Eine Offensive des Deutschen ReiseVerbandes.

ZahlungsmöglichkeitenBei uns können Sie mit VISA, Master Card, Lastschrift oder Rechnung zahlen.

ZahlungsmöglichkeitenBei uns können Sie mit VISA, Master Card, Lastschrift oder Rechnung zahlen.

ZahlungsmöglichkeitenBei uns können Sie mit VISA, Master Card, Lastschrift oder Rechnung zahlen.