Persönliche Beratung (8 - 22 Uhr)0221 - 222 89 500Bitte bei Buchungen angeben: 22100
Sicherheit

Indien - Yoga in Rishikesh

Echtes Yoga in der Yoga-Hauptstadt Indiens erleben

12 Nächte pro Person ab ab 1.899,00 € Reisecode: DEL18BA
Ihre Reise-Highlights

Indien - Yoga in Rishikesh

Begleiten Sie uns auf eine inspirierende Reise in die Hauptstadt des Yoga! Am Rande des Himalayas, direkt am Ufer des heiligen Ganges liegt Rishikesh. Kein Ort in Indien wird so sehr in einem Atemzug mit Yoga und Meditation genannt. Entspannen Sie Körper, Geist und Seele bei Asanas (Übungen und Haltungen für den Körper), Pranayama (Atemübungen) und Meditation (der Innenschau in Stille). Nutzen Sie das Spa- und Ayurveda-Angebot in Ihrem 4* Resort in Rishikesh und lassen Sie Ihre Sinne durch besondere Wellness-Rituale verwöhnen. Erleben Sie außerdem die Highlights einer jeden Rajasthan Rundreise: die Rosarote Stadt Jaipur und das bezaubernde Taj Mahal in Agra.

Reiseverlauf
  • Nonstop-Linienflug mit Lufthansa ab Frankfurt nach Delhi. Ankunft gegen Mitternacht. Empfang durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel. 

    Nach dem Frühstück Fahrt nach Rishikesh, die Yoga-Hauptstadt Indiens und Transfer zu Ihrem 4* Resort „Aloha on the Ganges“, ein exquisites Resort direkt am Flussufer des Ganges. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. 

     

    Frühmorgens Spaziergang zum Yoga-Unterricht im Yoga-Niketan Ashram. Der Ashram wurde von Swami Yogeshwaranand Paramhans gegründet, einem der größten Yogis des 20. Jahrhunderts, und ist bekannt dafür, die alten Yoga-Systeme wiederbelebt und ihnen eine neue Richtung gelenkt zu haben. Der Yoga-Unterricht orientiert sich hier vollständig auf den Yogaleitfaden des Patanjali. Nach einem reichhaltigen Frühstück Besichtigung der Stadt Rishikesh mit Besuch verschiedener Ashrams und Tempel. Am späten Nachmittag Unterricht im Yoga-Niketan Ashram. Am Abend Besuch des Parmarth Ashrams, um die Aarti-Zeremonie an den Ghats mit zu erleben, die der Göttin Ganga geweiht ist. 

    Am Morgen Yoga-Unterricht im Yoga-Niketan Ashram. Nach dem Frühstück Besichtigung der Stadt Haridwar, eine der heiligsten hinduistischen Städte in Indien und seit Jahrhunderten ein Zentrum der hinduistischen Religion und Mystik. Der am Ganges gelegene Ort zieht zahlreiche hinduistische Pilger aus der ganzen Welt an. Alle 12 Jahre findet hier die berühmte Kumbh Mela statt, zu der Millionen von Hindus anreisen. Besuch verschiedener Tempel und Ashrams. Rückfahrt nach Rishikesh. Am späten Nachmittag Unterricht im Yoga-Niketan Ashram. 

    Morgens und abends Yoga-Unterricht im Hotel durch einen qualifizierten örtlichen Yoga-Lehrer. Ihr Yogalehrer ist offen für Ihre Wünsche und verfolgt mit Ihnen zusammen das Ziel, Körper, Geist und Seele vollkommen zu entspannen. Es wird sowohl auf Anfänger als auch auf Fortgeschrittene eingegangen. Zwischen dem Yoga-Unterricht stehen die Tage zur freien Verfügung. Die Umgebung von Rishikesh bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten für Unternehmungen auf eigene Faust. Oder nutzen Sie das Spa- und Ayurveda-Angebot in Ihrem 4* Resort und lassen Sie sich durch besondere Wellness-Rituale verwöhnen (optional). 

    Früh morgens Transfer zum Bahnhof von Haridwar. Zugfahrt mit dem komfortablen Shatabdi-Express nach Delhi und Weiterfahrt mit dem Bus nach Agra. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. In Agra & Jaipur wird die Gruppe durch einen qualifizierten Yogalehrer begleitet, der Ihnen für alle Fragen rund um das Thema Yoga zur Verfügung steht. 

    Morgens Yoga im Hotel. Anschließend Besichtigung des weltberühmten, märchenhaften Taj Mahal, Denkmal einer großen Liebe. Der Großmogul Shah Jahan ließ es als Grabmal für seine Lieblingsfrau Mumtaz Mahal erbauen, die im Jahr 1631 kurz nach der Geburt ihres 14. Kindes starb. Die Fertigstellung dieses überwältigenden Bauwerks dauerte über 20 Jahre und ca. 20.000 Arbeitskräfte aus ganz Asien waren daran beteiligt. Anschließend Besichtigung der Festung Agra Fort, in die Shah Jahans Sohn seinen Vater einsperren ließ, bevor er selbst die Macht übernahm. Abends Yoga im Hotel. 

    Nach dem Frühstück Fahrt nach Jaipur. Auf dem Weg Zwischenstopp in Fatehpur Sikri, der ehemaligen Hauptstadt des Kaisers Akhbar. Die verlassene aus rotem Sandstein gebaute Stadt war einst eine wahre Märchenstadt. Ihre Ruinen befinden sich auch heute noch in einem tadellosen Zustand und machen es dem Betrachter leicht, sich vorzustellen, wie prächtig das Leben hier einst gewesen sein muss. 

    Nachmittags, Ankunft in Jaipur. Die Hauptstadt Rajasthans ist auf Grund der Farbe ihrer Altstadthäuser, auch als Rosarote Stadt bekannt. Rikscha-Fahrt über die lebhaften und bunten Märkte der Altstadt. 

    Morgens Yoga im Hotel. Nach dem Frühstück Besuch der beeindruckenden Festung Amber Fort, die nördlich von Jaipur hoch oben auf einem mächtigen Felsen thront. Auf dem Weg Fotostopp am Palast der Winde, dem berühmtesten Wahrzeichen von Jaipur. Das ungewöhnliche Gebäude mit seinen zahllosen verzierten Fenstern und Balkonen war einst den Haremsdamen des Königs vorbehalten, um ungestört das bunte Treiben auf den Straßen beobachten zu können. Am Nachmittag Stadtrundfahrt mit Besichtigung des prächtigen Stadtpalastes und des Jantar Mantar, Observatorium des Maharadschas mit 18 riesigen astronomischen Messgeräten aus Stein. Am Abend Yoga im Hotel. 

    Nach dem Frühstück Fahrt nach Delhi. Stadtrundfahrt durch das alte und das neue Delhi, vorbei am Roten Fort mit Besuch der Jama Masjid, der größten Moschee Indiens. Im neuen Stadtteil werden u. a. Indiens höchstes Minarett, zahlreiche Regierungsgebäude und das Indian Gate gesehen. Gemeinsames Abschiedsabendessen. Der Gruppe stehen einige Wash & Change Zimmer zum Frischmachen (für ca. 4 Std.) zur Verfügung. Am Abend Transfer zum Flughafen. 

    Rückflug nach Deutschland. Ankunft in Frankfurt am Morgen. 

Preistabelle

Termine u. Preise pro Pers. im DZ in €  

Reise-Nr. DEL18AA

Abflughafen: Frankfurt

Flugtag: Mittwoch, Donnerstag

Reisetermine

Preise

A

30.11. – 11.12.18

16.01. – 22.01.19

1.899,-

Länderinformationen
  • Indien ist mit 1,3 Milliarden Einwohnern die weltgrößte Demokratie und das bevölkerungsreichste Land nach China. Es besteht aus 29 Bundesstaaten und sechs Unionsterritorien.
  • Auch wirtschaftlich legt das aufstrebende Schwellenland Jahr für Jahr beeindruckende Wachstumsraten vor: Das Land beherbergt schon jetzt mehr Millionäre als die USA, ist führend in der IT-Branche und produziert in Bollywood mehr Filme als Hollywood – gleichzeitig lebt jedoch nach wie vor ein Drittel der Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze.
  • Der Subkontinent lässt niemanden unberührt. Die vielfältigen Kontraste nehmen seine Gäste gefangen und lassen sie verwandelt wieder los: verwirrt, erstaunt und hochverzückt zugleich. Indiens Bewohner sind sehr herzlich und gastfreundlich. Gerne zeigen sie Fremden ihr Land und lassen diese an ihrem Alltag, ihren Ritualen und Festen teilhaben.
  • Impfungen: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Empfohlen: Hepatitis A, Diphterie, Polio, Tetanus, Masern, Mumps, Röteln, Influenza und Tollwut
  • Zeitunterschied: MEZ +4,5 Stunden, MESZ +3,5 Stunden
  • Klima: Nord- und Zentralindien subtropisch, Juli und August Monsunzeit
TourVital Service-Center0221 - 222 89 500Bitte bei Buchung angeben: 22100
Persönliche Beratung
täglich von 8:00 - 22:00 Uhr0221 - 222 89 500Bitte bei Buchung angeben: 22100
Zahlungsmöglichkeiten

SSL-VerschlüsselungUnsere Website nutzt das SSL-Verschlüsselungsprotololl um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten.

TÜV Deutschland Verifizierter Service für Ihre Sicherheit

Garantierte DurchführungDie Durchführung von all unseren Rundreisen und Rundreisen mit ärztlicher Begleitung ist ab 4 Teilnehmern garantiert.

Die VeranstalterreiseQualität - Service - Sicherheit. Eine Offensive des Deutschen ReiseVerbandes.

ZahlungsmöglichkeitenBei uns können Sie mit VISA, Master Card, Lastschrift oder Rechnung zahlen.

ZahlungsmöglichkeitenBei uns können Sie mit VISA, Master Card, Lastschrift oder Rechnung zahlen.

ZahlungsmöglichkeitenBei uns können Sie mit VISA, Master Card, Lastschrift oder Rechnung zahlen.