Tiger Ranthambhore

Indien-Rajasthan

Einsteigertour rund um das Goldene Dreieck
  • Zentrale Mittelklasse- und 4* Hotels, div. Mahlzeiten
  • Pirschfahrt im Ranthambhore Nationalpark
  • Auch mit Flug buchbar: DEL11AA
9 Nächte pro Person ab 599 €
Details

Indien Reisen

Bei zahlreichen Urlaubern ist es populär, Indien Reisen zu buchen. Damit steuert man ein Ziel an, das für einen vielseitigen Urlaub ideal ist. Egal, ob Sie die lokalen Sehenswürdigkeiten bestaunen möchten oder vorrangig nach Erholung Ausschau halten. Die Kultur, die Menschen und auch die Natur laden zu einem unvergesslichen Aufenthalt ein, denn man besucht eines der schönsten Länder überhaupt. Indien ist ein Land der Exreme. Es gehört zu den zehn größten Ländern der Welt, bildet gemessen an der Einwohnerzahl die größte Demokratie der Welt und ist hinter China das bevölkerungsreichste Land. Indien ist in Südasien gelegen und hat 1,2 Milliarden Einwohner. Ihre Indien Reise wird auf alle Fälle ein Erlebnis.

TOUR VITAL Reisen nach Indien: bekannt aus der ADAC Motorwelt

Sie suchen unsere 18-tägige Reise nach Indien-Rajasthan aus der ADAC Motorwelt? Sie können sie hier buchen. Zudem haben wir Ihnen auf einer Seite alle ADAC Motorwelt Reisen zusammengestellt.

Unsere Angebote
17 Angebote gefunden

Indien-Rajasthan

Einsteigertour rund um das Goldene Dreieck
  • Nonstop-Flug, zentrale Mittelklasse- und 4* Hotels, Halbpension
  • Pirschfahrt im Ranthambhore Nationalpark
  • Auch ab Frankfurt buchbar: DEL11BA
Details
10 Nächte pro Person ab 999 €

Indien-Rajasthan

Highlights im Land der Maharadschas
  • Nonstop-Flug, zentrale Mittelklasse- & Palast-Hotels, Halbpension
  • Kamelritt durch die Dünen in Jaisalmer
  • 2 Übernachtungen im romantischen Udaipur
Details
14 Nächte pro Person ab 1.199 €

Indien-Rajasthan

Einsteigertour rund um das Goldene Dreieck
  • Nonstop-Flug, zentrale Mittelklasse- und 4* Hotels, Halbpension
  • Pirschfahrt im Ranthambhore Nationalpark
  • Auch ab München buchbar: DEL11AA
Details
10 Nächte pro Person ab 1.249 €

Indien-Rajasthan

Entdeckertour - Auf den Spuren von Märchen & Mythen
  • Nonstop-Flug, zentrale Mittelklasse- und 4* Hotels, div. Mahlzeiten
  • Besichtigung des Taj Mahals
  • Auch ab Frankfurt buchbar: DEL05BA
Details
17 Nächte pro Person ab 1.349 €

Indien-Rajasthan

Traumhafte Märchenwelten im Land der Maharadschas
  • Nonstop-Flug, zentrale Mittelklasse- & Palast-Hotels, Halbpension
  • Erholungspause im sagenhaften Maharadscha Palast Karni Fort
  • Auch ab München buchbar DEL01AA
Details
17 Nächte pro Person ab 1.399 €

Indien-Rajasthan

Traumhafte Märchenwelten im Land der Maharadschas
  • Nonstop-Flug, zentrale Mittelklasse- & Palast-Hotels, Halbpension
  • Erholungspause im sagenhaften Maharadscha Palast Karni Fort
  • Auch ab Frankfurt buchbar: DEL01BA
Details
17 Nächte pro Person ab 1.399 €

Indien-Rajasthan

Entdeckertour - Highlights im Land der Maharadschas
  • Nonstop-Flug, zentrale Mittelklasse- & Palast-Hotels, Halbpension
  • Kamelritt durch die Dünen in Jaisalmer
  • 2 Übernachtungen im romantischen Udaipur
Details
14 Nächte pro Person ab 1.499 €

Indien-Rajasthan

Entdeckertour - Auf den Spuren von Märchen & Mythen
  • Nonstop-Flug, zentrale Mittelklasse- und 4* Hotels, div. Mahlzeiten
  • Besichtigung des Taj Mahals
  • Auch ab München buchbar: DEL05AA
Details
17 Nächte pro Person ab 1.599 €

Südindien

Unversehrte Natur & traditionelle Kultur
  • Nonstop-Flug, zentrale Mittelklasse- und 4* Hotels, div. Mahlzeiten
  • Besichtigung der Tempelanlage Mamallapuram
  • 3-tägige Erholungspause in den Backwaters
Details
14 Nächte pro Person ab 1.799 €

Indien Reisen bieten einmalige Sehenswürdigkeiten

Delhi ist im Rahmen einer Reise nach Indien insbesondere einen Aufenthalt wert. Es gibt für eine kurzweilige Tagesgestaltung ein weitreichendes Angebot. Bei einem Stopp in Delhi während Ihrer Indien Reise haben Sie unter anderem den Akshardham Tempel, das Humayun Mausoleum und den Rajghat Schrein zur Auswahl. Ein Aufenthalt dort macht eine Reise nach Indien zu einem Ereignis, das man wohl kaum wieder vergisst. Es gibt zusätzlich jedoch noch andere Highlights, die schon unzählige Reisende begeistert haben. Zum Beispiel gehören hierzu die Jama Masjid Moschee und das Rote Fort, nicht zu vergessen der Qutb Minar. Natürlich halten die verschiedenen Indien Reisen von TOUR VITAL noch etliche weitere Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten parat. Wir sorgen dafür, dass Sie Indien während Ihrer Reise aus dem Blickwinkel eines Einheimischen erleben, indem Sie außer den Attraktionen vor allem die lokale Kultur kennenlernen.

Praktische Informationen für Ihre Indien Reise

Vögel Taj Mahal

Indien lässt Sie in eine völlig andere Welt als die unsere eintauchen. Bei Indien handelt es sich um ein Land, das sich auf dem Vormarsch befindet, aber trotzdem nicht mit europäischen Maßstäben gleichzusetzen ist. Dies sollte man sich bei stets vor Augen halten. Daher möchten wir Ihnen im Vorfeld bereits einige wichtige Informationen für Ihre Indien Reise an die Hand geben.

Einreisebestimmungen für Indien

Für die Einreise nach Indien benötigen deutsche, Schweizer und österreichische Staatsbürger einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig ist und ein Touristenvisum. Touristenvisa gelten 6 Monate und können bei der Botschaft oder dem zuständigen Konsulat beantragt werden. Gerne übernimmt TOUR VITAL auf Wunsch die Organisation für Sie. Weiterhin gibt es für deutsche Reisepassinhaber seit November 2014 zusätzlich die Möglichkeit, nach Beantragung einer elektronischen Einreisegenehmigung (e-Tourist-Visa) ein Touristenvisum bei Ankunft in Indien zu erhalten. Die elektronische Einreisegenehmigung (e-Tourist-Visa) kann über die Internetseite https://indianvisaonline.gov.in/visa/tvoa.html (nur auf Englisch verfügbar) beantragt werden. Beachten Sie, dass nicht in allen Ländern ein vorläufiger Reisepass als Reisedokument akzeptiert wird. Die Einreise mit einem vorläufigen Reisepass könnte Ihnen hier verweigert werden.

Gesundheit und Impfungen für Ihre Indien Reise

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Empfohlen werden für Indien allerdings Impfungen gegen Hepatitis A, Diphtherie, Polio und Tetanus sowie gegen Masern, Mumps, Röteln und Influenza. Wegen relativ vielen freilaufenden Hunden ist eine Tollwut-Impfung ratsam. Bei Langzeitaufenthalten werden Impfungen gegen Hepatitis B, Japanische Encephalitis und Meningokokken-Krankheit empfohlen. In Nordindien besteht in der Regel eine geringe Malariagefahr bei Monsunregen. Dennoch wird empfohlen, sich sorgfältig mit heller, langer Kleidung und Insektenschutzmittel (wiederholt auftragen!) vor Mückensticken zu schützen. Eine Indien Rundreise ist leider nicht für Personen mit Gehbehinderung, Rollstuhl oder Rollator geeignet. Die örtliche Infrastruktur (Gehwege, Hotels oder Busse) ist nicht für barrierefreies Reisen geeignet, dies gilt sowohl in kleineren Orten als auch in großen Städten.

Leitungswasser in Indien

Trinken Sie während Ihrer gesamten Indien Reise nur abgekochtes oder abgefülltes Wasser, also kein Leitungswasser. Benutzen Sie auch zum Zähneputzen Trinkwasser. Für Nahrungsmittel gilt: kochen und schälen. Weitere medizinische Fragen sollten Sie im persönlichen Beratungsgespräch mit Ihrem Tropenarzt bzw. Hausarzt klären und entscheiden. Des Weiteren empfehlen wir Ihnen eine Auslandskrankenversicherung (inkl. medizinisch sinnvollem Rücktransport) für Ihre Indien Reise abzuschließen und ggf. eine Kreditkarte bei sich zu führen, da überall in Indien nur auf Vorkasse behandelt wird.

Infrastruktur Indiens

Obwohl in Indien viele Straßen bereits gut ausgebaut sind, gibt es noch immer Strecken, auf denen dies nicht der Fall ist. Im Durchschnitt werden mit dem Reisebus pro Stunde ca. 50 km zurückgelegt, daher muss mit längeren Fahrzeiten und teilweise etwas holprigen Straßen gerechnet werden. Die zumeist eingesetzten indischen Busse (Tata) können es zwar an Bequemlichkeit nicht mit europäischen Reisebussen aufnehmen, sie sind aber bestens geeignet, Sie sicher durch den indischen Straßenverkehr zu bringen, und verstellbare Sitze sowie Klimaanlage gehören auch hier selbstverständlich zum Standard.

Trinkgelder in Indien

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass vor Ort für den Service der Reiseleiter, Busfahrer, und des Hotelpersonals um ein Trinkgeld gebeten wird. Die Trinkgelder für Reiseleiter und Busfahrer belaufen sich für den Reiseleiter auf ca. 1,50 bis 2,50 € (ca. 100 bis 150 INR) pro Tag pro Reisegast, für den Busfahrer auf ca. 1,00 bis 1,60 € (ca. 80 bis 100 INR) pro Tag pro Reisegast und für den Gehilfen des Busfahrers (Boy) ca. 0,90 € (ca. 50 INR). Sind Sie mit den Leistungen Ihres Reiseleiters und Ihres Busfahrers besonders zufrieden, ist ein höheres Trinkgeld über die Empfehlung hinaus herzlich willkommen. Indien ist ein Reiseland, in dem für jede Dienstleistung ein Trinkgeld erwartet wird. Sei es der Kofferträger, das Servicepersonal im Restaurant und Hotel, für den Toilettengang oder die Rikscha-Fahrt. Wir möchten an dieser Stelle jedoch betonen, dass auch diese Trinkgelder stets freiwillig sind.

Geld und Währung in Indien

Die Landeswährung Rupie darf weder ein- noch ausgeführt werden. Reisende, die mehr als $ 5000 bar oder in Reiseschecks einführen wollen, müssen dieses auf der Currency Declaration Form, die Sie bei Ihrer Einreise erhalten, angeben. Wir empfehlen die Mitnahme von Euro. Es ist problemlos möglich, das Geld in den Hotels oder in Banken und Wechselstuben umzutauschen, wobei der Wechselkurs einheitlich ist. Es empfiehlt sich, den Beleg aufzubewahren, damit ein Rücktausch am Flughafen gewährleistet ist. Internationale Kreditkarten werden von den meisten Hotels der Großstädte und Touristenzentren akzeptiert.

Öffnungszeiten in Indien

Die Öffnungszeiten können von Region zu Region unterschiedlich sein. Im Allgemeinen gilt aber:

Zeitunterschied Indien - Deutschland

Der Zeitunterschied von Indien gegenüber der MEZ beträgt +4,5 Stunden, während der europäischen Sommerzeit sind es +3,5 Stunden.

Strom, Steckdosen und Adapter für Indien

Die Stromspannung in Indien beträgt 220 Volt Wechselstrom, wobei es in einigen Regionen auch Gleichstrom gibt. Ein Adapter ist in der Regel nicht notwendig. Es kann gelegentlich zu Stromausfällen kommen.

Telefon und Vorwahl für Indien

Telefonieren können Sie am besten von den privaten Telefonagenturen aus, die es in Städten und größeren Dörfern gibt. Vorwahl von Indien nach Deutschland: 0049, nach Österreich 0043, in die Schweiz 0041. Vorwahl von Deutschland nach Indien: 0091. Handys funktionieren in der Regel. Informieren Sie sich jedoch bei Ihrem Provider über die Gebühren.

Indische Sprachen

Indien besteht aus 35 Bundesstaaten mit insgesamt 22 Amtssprachen. Diese Amtssprachen gelten in der Regel für einen oder mehrere Bundesstaaten und zerfallen in weitere Dialekte. Insgesamt werden mehr als 400 Dialekte in Indien gesprochen. Ein Bundesstaat kann mehrere Amtssprachen haben (z.B. Hindi, Bengali, usw.). Auf bundesstaatlicher Ebene ist Hindi die offizielle indische Landessprache. Auch Englisch ist weit verbreitet.

Die optimale Kleidung für eine Indien Reise

Bestens ausgerüstet für Ihre Indien Reise sind Sie mit leichter, nicht zu eng geschnittener Kleidung aus Baumwolle oder aus modernen Kunststofffasern. Wegen der Klimaanlagen und in kühleren Regionen (in den Wintermonaten) sollten Sie Pullover und Jacke nicht vergessen. Legere Kleidung ist vollkommen ausreichend. Für Tempelbesichtigungen sind Tempelsocken empfehlenswert.

Das Klima in Indien

Je nach Region ist das Klima in Indien sehr unterschiedlich und reicht von der dürren Wüste von Rajasthan bis zum kühlen Hochland von Sikkim. Außerhalb der Gebirgsregionen dominiert im nördlichen und zentralen subtropisches Kontinentalklima, in den Küstenregionen und im Süden herrscht dagegen maritimes tropisches Klima. Im Norden schwanken die Temperaturen im Jahresverlauf erheblich. Im Dezember und Januar bis Mitte Februar ist es in Nordindien in der Regel tagsüber recht warm, nachts beträgt die Durchschnittstemperatur jedoch lediglich 7 Grad Celsius und kann in besonders extremen Kälteperioden auch den Gefrierpunkt erreichen. Wir empfehlen wir Ihnen daher unbedingt, auch warme Kleidung mitzunehmen. In südlichen Regionen ist es dagegen im ganzen Jahr konstant heiß. Das Klima Sikkims schwankt von der tropischen Hitze in den Senken zur alpinen Kälte in den größeren Höhen. Zudem ist Sikkim durchschnittlich recht niederschlagsreich.

Klimatabelle Indien, Durchschnittstemperaturen

Klimatabelle