Vietnam: Packliste und Reisetipps

Welche Kleidung benötige ich bei einer Vietnam Reise? Welche Dokumente muss ich mitführen? Und welche Dinge stehen sonst noch auf der idealen Packliste für Vietnam?

Aufgrund der langgestreckten Form des Landes besitzt Vietnam drei verschiedene Klimazonen: Nordvietnam mit Hanoi, Zentralvietnam mit Da Nang sowie Südvietnam mit Ho-Chi-Minh-Stadt. Durch die verschiedenen geographischen Gegebenheiten sind auch die klimatischen Unterscheide zwischen den einzelnen Regionen enorm.

Kleidung für eine Vietnam Rundreise

Auf einer Vietnam Rundreise werdet ihr euch daher sehr wahrscheinlich in mehr als einer Klimazone aufhalten. Je nachdem ob ihr euch in den flachen Ebenen im Süden oder in den bergigen Höhen des Nordens von Vietnam befindet, ist jeweils andere Kleidung von Vorteil. Aus diesem Grund ist es bei einer Rundreise wichtig, sowohl dünne als auch warme Kleidung mitzunehmen, um für alle Eventualitäten ausgestattet zu sein.

Während die Temperaturen in Südvietnam im Durchschnitt bei 30 Grad liegen und nur sehr selten unter 20 Grad fallen, liegen die Temperaturen in Nordvietnam im Winter oft bei nur rund 17 Grad. Wenn ihr eine Rundreise durch Vietnam plant, solltet ihr bei eurer Kleiderwahl auf jeden Fall die Jahreszeit, die Region und auch die Regenzeit beachten.

Welche Dokumente benötigt man für die Einreise nach Vietnam?

Wie bei jeder Reise außerhalb von Europa benötigen deutsche Staatsbürger einen Reisepass, der bei der Einreise nach Vietnam noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Des Weiteren ist es empfehlenswert, auch eine Kopie des Reisepasses mitzunehmen, da manchmal danach gefragt wird. Zudem solltet ihr Personalausweis und Impfpass mitführen. Ein Muss sind ebenfalls die Kontaktdaten der Auslandskrankenversicherung und der Nachweis dieser, falls es bei der Vietnam Reise zu einer schwerwiegenderen Erkrankung kommen sollte.

Welchen Zahlungsmöglichkeiten gibt es in Vietnam?

Bei einer Rundreise durch Vietnam ist es sinnvoll, sowohl eine Kreditkarte als auch etwas Bargeld dabeizuhaben, da kleinere Geschäfte oder Restaurants oftmals keine Kartenzahlung akzeptieren. Die Währung in Vietnam ist der vietnamesische Đồng, wobei ein Euro ungefähr 28.000 vietnamesischen Đồng entspricht. Beachtet, dass beim Geldabheben mit der EC-Karte Gebühren anfallen.

Packliste für die Vietnam Reise

Kleidung:

  • Lange Hosen
  • Kurze Hosen
  • Hut (Sonnenschutz)
  • T-Shirts
  • Pullover
  • Feste Schuhe
  • Schal (je nach Jahreszeit und Region)
  • Regenjacke

Reiseapotheke:

  • Elektrolyt-Pulver
  • Desinfektionsmittel
  • Sonnencreme
  • Pflaster
  • Medikament gegen Sodbrennen
  • Medikament gegen Durchfall
  • Mückenspray
  • Wund- und Heilsalbe

Dokumente:

  • Reisepass und Kopie
  • Personalausweis
  • Impfpass
  • Nachweis der Auslandskrankenversicherung
  • Kreditkarte
  • Bargeld

Sonstiges:

  • Taschenlampe
  • Sonnenbrille
  • Reiseadapter

Hier findet ihr weitere praktische Tipps sowie Angebote für eure Vietnam Rundreise.

Kommentare sind geschlossen.