Kuba-Tipp: eine Kreuzfahrt auf der Celestyal Crystal

istock_000010721924_kubanerinWer träumt nicht davon, einmal die Karibik zu sehen? Unendliche weiße Strände, angenehm warme Temperaturen, freundliche Einheimische und exotische Salsa-Rhythmen. In meinen Augen ist Kuba die Perle der Karibik. Durch seine Vergangenheit gezeichnet, strahlt Kuba etwas ganz Besonderes aus. Die atemberaubend schöne Landschaft steht im starken Kontrast zum morbiden Charme der Städte. Wenn man durch die verwinkelten Gassen schlendert, sieht man Einheimische vor ihren Häusern sitzen – wie sie sich unterhalten, lachen und den Touristen freundlich zuwinken. Immer dabei: eine Zigarre. Was wären Havannas Straßen nur ohne die berühmten Zigarren? Kuba gibt einem jederzeit das Gefühl, willkommen zu sein.

Kubas Vergangenheit hat die Insel merklich gekennzeichnet. Immer noch spürbar ist die Revolution. Nach einem langen und erbitterten Kampf gelang den Rebellen, 1959 unter der Führung von Volkshelden wie Che Guevara und Fidel Castro der Sturz eines diktatorischen Regimes. 1961 errichteten sie einen sozialistischen Staat. Noch heute spürt man den Stolz der Kubaner über das Erreichte. Statuen ihrer Helden werden gehegt und gepflegt, moderne Gemälde ihrer Gesichter zieren die Hauswände in Havanna.

Allgemein hat man das Gefühl, dass hier die Zeit einfach stehengeblieben ist. Zerfallene Häuser und gepflegte Oldtimer in allen erdenklichen Farben sorgen an jeder Straßenecke für einen unvergleichbaren Charme. Schon deshalb muss man Kuba gesehen haben!

Kuba-Tipp gegen Hotelmangel: eine Kreuzfahrt

Allerdings ist Kuba mit der Zeit moderner geworden. Das Regierungszentrum in Havanna zeigt Hochhäuser auf kubanische Art, modern aber trotzdem traditionell. Seitdem sich Kuba dem Westen immer mehr öffnet und es Annäherungen zu bzw. Verhandlungen mit den USA gibt, boomt der Tourismus so richtig. Das mag den ein oder anderen vielleicht freuen, bringt aber auch viele Probleme mit sich. Eines davon sind die Unterkünfte. Seit dem Boom gibt es ein regelrechtes Hotelproblem. Zu viele Touristen und zu wenig Zimmer resultieren in einem nahezu chaotischen Zustand. Die Preise steigen kräftig an – doch an der Qualität und Quantität ändert dies nichts.


Um dieses Problem zu umgehen, haben wir den perfekten Tipp:schiff_celestyal-crystal_aussen-seite_st Macht doch einfach eine Kuba-Kreuzfahrt mit uns!

Im Angebot haben wir zurzeit die Celestyal Crystal. Die 8-tägige Kreuzfahrt beinhaltet die wichtigsten Stationen und Sehenswürdigkeiten auf Kuba sowie einen kurzen Abstecher nach Jamaika. Das 1980 in Dienst gestellte Komfort-Kreuzfahrtschiff hat zwar schon einige Jahre auf dem Buckel, wurde aber 2015 grundlegend erneuert. Nachdem es in den ganzen Jahren für verschiedene Reedereien auf den unterschiedlichsten Flecken der Erde unterwegs war, wurde das Schiff 2014 an Celestyal Cruises übergeben und trägt seitdem den aktuellen Namen. Da ihr nicht ständig die Unterkunft wechseln müsst, so wie es bei klassischen Rundreisen normalerweise der Fall ist, spart Ihr Euch nicht nur das ständige Kofferpacken, sondern dürft die ganze Reise über mit hohen Standards und Top-Komfort rechnen. So habt Ihr während eurer Zeit an Bord mehr Entfaltungsmöglichkeiten und könnt euch leichter wohlfühlen. Dazu kommt, dass die All-Inclusive-Verpflegung an Bord ebenfalls inkludiert ist und Ihr Euch täglich kulinarisch verwöhnen lassen könnt. Das Schiff verfügt zudem über ein sehr breites Angebot an Freizeitaktivitäten, damit während des Aufenthalts an Bord keine Langeweile aufkommt. Dazu gehören neben einem Swimmingpool auch ein Spa-Bereich sowie ein Duty-free-Shop. Ein Schiffsarzt ist immer mit an Bord.


Damit Ihr nicht ganz auf Erholung am Strand verzichten müsst, haben wir einen Badeaufenthalt vor der Kreuzfahrt in unserem Programm inkludiert. Hier haben wir uns für Varadero, ca. 150 km östlich von Havanna, entschieden. Die Strände dort gelten als die schönsten auf ganz Kuba. Für die Unterkunft schenken wir der spanischen Hotelkette Melia unser Vertrauen. Diese überzeugt vor allem durch Qualität im europäischen Raum. Zur Auswahl stehen entweder ein 4,5-Sterne- oder  5-Sterne-Hotel. Selbstverständlich gilt auch hier All Inclusive, sodass Ihr euch um nichts kümmern müsst und in Ruhe die Seele am weißen Sandstrand baumeln lassen könnt. Die beiden Hotels lassen keine Wünsche offen und sind der perfekte Einstand für einen erlebnisreichen, aber auch erholsamen Traumurlaub in der Karibik.

Panorama beautiful beach Jaz in Montenegro, Mediterranean. Top view

 

Alles auf einen Blick – Inklusivleistungen p.P.:

  • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft ab/an Deutschland nach Varadero bzw. Havanna (ab Mai 2017) (Economy-Class, Umsteigeverbindung möglich)
  • Zug zum Flughafen ab/an allen deutschen DB-Bahnhöfen 2. Klasse inklusive ICE-Nutzung
  • 7 x Übernachtung im 4,5-Sterne- bzw. 5-Sterne-Hotel in Varadero (Landeskategorie)
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit All Inclusive
  • 7 Nächte Kreuzfahrt mit der „Celestyal Crystal“ gemäß Reiseverlauf
  • 7x Übernachtung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Hafengebühren und Steuern in Höhe von 149,- €
  • 7x All-Inclusive-Verpflegung an Bord wie beschrieben
  • Serviceentgelt an Bord in Höhe von 56,- €
  • 2 Ausflüge während der Kreuzfahrt: Stadtrundfahrt Havanna (Halbtagesausflug) und Panoramafahrt Santiago de Cuba (Halbtagesausflug)
  • Unterhaltungsprogramm und Shows an Bord
  • Nutzung der meisten Bordeinrichtungen wie Fitnessraum und Sauna sowie Shows
  • Deutschsprachiger Gästeservice an Bord
  • Gepäckbeförderung bei Ein- und Ausschiffung
  • Touristenkarte Kuba (für 2. Einreise nach dem Aufenthalt in Jamaika)
  • Auslandsreisekrankenversicherung

Fazit:

Eine herkömmliche Rundreise ist oft mit Stress, ständigem Kofferpacken und stundenlangem Busfahren verbunden. Mit dieser TOUR VITAL Kreuzfahrt-Kombination könnt Ihr Euch die ganze Zeit über entspannen und euch voll und ganz auf die vielen Highlights vor Ort konzentrieren.

kuba-reiseverlauf

 

 

Kommentare sind geschlossen.