Amin Raschid

“ Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

Abteilung: Abteilungsleiter Eigenvertrieb & Marketing

Aufgabengebiet: sämtliche Verkaufsaktivitäten des eigenen Unternehmens, Prägung der Wahrnehmung von TOUR VITAL nach außen

Meine Bucket List:

  • Die Ruinenstadt der Inkas „Machu Picchu“
  • Oldtimer, Samba und Rum auf Kuba genießen
  • In Neuseeland mit Maoris den Haka tanzen

Was ich anderen empfehlen würde:

  • Auf einer Dachterrasse von einem alten Teehaus in mitten der Medina (Altstadt einer arabischen Stadt) einen Tee trinken und ein Gericht aus einer Tajine essen. Nirgendswo kann man besser das bunte Treiben in den engen Gassen der Altstadt genießen. Dabei spielt es keine Rolle welche Medina man besucht, es ist immer was los.
  • Mit dem Fahrrad durch Angkor Wat. Mitten im dichten Dschungel erheben sich teils versteckt und überwuchert die schönen Ruinen dieser majestätischen Tempelanlagen. Für mich ein Wunder wie man diese Tempel erbaut hat, wenn man nirgends einen Berg in der Nähe sieht. Außerdem ist es ein Zeugnis der frühen Zivilisation. Ein Tipp: Einen phänomenalen Sonnenuntergang sieht man vom Phnom Bakheng und hat gleichzeitig eine tolle Aussicht auf Angkor Wat, den Haupttempel. Jedoch ist dies kein Geheimtipp mehr und man muss früh oben sein um einen guten Platz zu bekommen.
  • In den Kalkterrassen von Pamukkale baden; ich hatte das Glück noch in den echten Kalkterrassen zu baden. Aber auch sonst ist es ein beeindruckender Anblick und man hat die Möglichkeit in künstlichen Terrassen zu baden. Als ich die Sinterterrassen besucht habe, gab es noch ein Hotel mit einem alten Thermalbad, welches ich nur empfehlen kann. Dieses alte Bad wäre schon die Reise wert!

Kommentare sind geschlossen.