Persönliche Beratung (8 - 22 Uhr)0221 - 222 89 500Bitte bei Buchungen angeben: 22420
Sicherheit

Vietnam

Kulturelles Erbe mit bezaubernden Stränden

Reisecode: HAN07BA

Reisedatum: 30.11.2019
Zimmer: DOPPELZIMMER
Abflughafen: Frankfurt / Main
Bestpreis!
ab 16 Nächte pro Pers. im DOPPELZIMMER
jetzt buchen
Ihre Reise-Highlights
  • Übernachtung auf einer Dschunke in der Halong Bucht
  • Besichtigung der Trockenen Halong Bucht
  • 6-tägige Badepause im 4* Strandresort in Phan Thiet
  • Besuch eines Handwerksbetriebes, wo Lampions hergestellt werden
  • Besuch traditioneller Gartenhäuser in Hue
  • Tagesausflug ins Mekong Delta mit Bootsfahrt und Besichtigungen
  • Besichtigung des mehrstöckigen Tunnelsystems des Vietcong aus Kriegszeiten

Vietnam

Entdecken Sie die Schönheit Vietnams mit seiner landschaftlich-exotischen Idylle und traditionsreichen Kultur. Neben der Hauptstadt Hanoi und der pulsierenden Metropole Saigon sehen Sie nicht nur die weltbekannte Halong Bucht, sondern auch die Trockene Halong Bucht mit ihren grünen Reisfeldern, ein absolutes Highlight dieser besonderen Rundreise. Entspannen Sie anschließend an einem der schönsten Strände im Süden Vietnams in einem 4* Strandresort und lassen Sie die zahlreichen Eindrücke Revue passieren.

Reiseverlauf
  • HANOI

    1/2

    Tag 1

    Unsere Reise beginnt mit einem nonstop-Linienflug mit Vietnam Airlines von Frankfurt nach Hanoi.

    Tag 2

    Am frühen Morgen landen wir in Hanoi, der kolonial geprägten Hauptstadt Vietnams. Nach der Begrüßung lernen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Hanois kennen. Bei einer Stadtrundfahrt entdecken wir den Hoan-Kiem See sowie das Ho-Chi-Minh-Mausoleums (von außen) und die Einsäulenpagode. Bei einer Rikscha-Fahrt erleben wir die quirlige Altstadt mit ihren vielen geschäftstüchtigen Bewohnern hautnah. Am Abend besuchen wir dann ein Stück Tradition und Geschichte der Hauptstadt. Das Wasserpuppentheater stellte in früherer Zeit einen wichtigen Bestandteil des kulturellen Lebens dar und ist heut wieder weit verbreitet, nachdem es in den achtziger Jahren so gut wie ausgestorben war.

  • TROCKENE HALONG BUCHT

    3

    Tag 3

    Heute geht es in die Trockene Halong Bucht, gelegen inmitten von endlosen grünen Reisfeldern und imposanten Karststeinfelsen. Fahrt nach Hoa Lu, der ehemaligen Hauptstadt Vietnams während der Dinh und Le Dynastie. Nach Ankunft Besichtigung eines örtlichen Tempels. Anschließend Fahrt mit kleinen Booten entlang der Reisfelder durch die Trockene Halong Bucht mit ihren eindrucksvollen Höhlen.

  • HALONG BUCHT

    4

    Tag 4

    Am Morgen Fahrt von der Trockenen Halong Bucht zur Halong Bucht, UNESCO Weltnaturerbe und Einschiffung auf einer landestypischen Dschunke. Bootsfahrt durch die Halong Bucht entlang der bizarren Kalksteinfelsen. Meeresfrüchte zum Mittag. Sonnenuntergang an Bord, Abendessen und Übernachtung auf der Dschunke.

  • 5

    Tag 5

    Fortsetzung der Bootsfahrt. Besuch einer der zahlreichen Höhlen und Grotten. Rückfahrt zum Hafen. Fahrt nach Hanoi und Flug nach Danang.

  • HOI AN

    5/6

    Tag 5

    Anschließend Weiterfahrt von Danang nach Hoi An.

  • 6

    Tag 6

    Das kleine Fischerörtchen Hoi An war einst Vietnams Tor zur Welt, von hier aus betrieben die Kaufleute regen Handel mit fernen Ländern, was sich auch in der Architektur der Stadt widerspiegelt. Wir spazieren gemütlich durch die restaurierte Altstadt und entdecken während des Spazierganges die bekannte Japanische Brücke, das Phung Hung Old House und den Quang Dong Tempel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung , genießen Sie freie Zeit zur Erkundung der Hafenstadt – zum Baden im Meer oder auch Shopping in den vielen kleinen Geschäften. Es besteht zudem die Möglichkeit einen Handwerksbetrieb in den alten Straßen der Stadt zu besuchen, wo über die Geschichte und die Herstellung der für Hoi An berühmten Lampions anschaulich erzählt wird. Sie können Ihre eigene Laterne anfertigen und diese als schönes Souvenir mit nach Hause nehmen (ohne Mehrkosten).  

  • HUE

    7/8

    Tag 7

    Über den berühmten Wolkenpass fahren wir via Danang in die alte Königsstadt Hue. Nach der Ankunft ist die Kaiserlichen Zitadelle, anerkanntes UNESCO Weltkulturerbe das Ziel unserer nächsten Besichtigung. Die Verbotene Stadt in Peking diente als Vorbild bei der Erbauung der Zitadelle und war Regierungssitz der einstigen Hauptstadt Hue. Tragischer Weise wurde die Kaiserliche Zitadelle im Vietnam-Krieg weitestgehend zerstört, mittlerweile aber in großen Teilen wieder restauriert. Zum Abschluss des Tages besichtigen wir die für die Region typischen Gartenhäuser.

    Tag 8

    Am Vormittag besichtigen wir die Thien Mu Pagode und das Königsgrab von Tu Duc, welches sich in einer wunderschönen Grünanlage befindet. Am Nachmittag fliegen wir von Hue in die Wirtschaftsmetropole Saigon.

  • SAIGON

    9

    Tag 9

    Am Morgen fahren wir nach Cu Chi um das mehrstöckigen Tunnelsystems des Vietcong aus Kriegszeiten zu besichtigen. Hier lernen wir, wie der Vietcong mit einem ausgeklügelten System aus unterirdisch gesicherten Gängen, Schlaf-und Wohnräumen sowie ganzen Krankenstationen den übermächtigen Amerikanern die Stirn bot. Anschließend fahren wir zurück in die trubelige Metropole Saigon, wo wir bei einer Stadtrundfahrt den Kolonialdistrikt und die Innenstadt kennenlernen. Wir schauen uns das Rathaus (von außen), die Kathedrale Notre Dame, die Oper sowie das berühmte Postamt an. Zum Abschluss des Tages geht es dann auf einen der größten überdachten Märkte Saigons, den Ben Thanh Markt. Hier werden alle möglichen Waren feil geboten, von Obst und Gemüse über Kleidung bis hin zu Souvenirs.

  • MEKONG DELTA

    10

    Tag 10

    Heute steht ein Tagesausflug in das Mekong Delta nach My Tho oder Ben Tre auf dem Programm. Nach einer Bootsfahrt auf dem Mekong Fluss besuchen Sie eine der vielen Inseln und es besteht die Möglichkeit, die dort angebauten, tropischen Früchte zu probieren. Am Nachmittag erkunden wir die engen Kanäle des Flusses mit Ruderbooten sowie ein Inseldorfes, wo Kokosnuss-Süßigkeiten hergestellt werden. Danach Rückfahrt und Übernachtung in Saigon.

  • PHAN THIET

    11-16

    Tag 11-15

    Nach vielen beeindruckenden Besichtigungen und vielen gesammelten Eindrücken haben wir uns eine Badepause an einem der schönsten Strandabschnitte Vietnams verdient. Wir fahren durch abwechslungsreiche Landschaft nach Phan Thiet ans Meer, wo wir die nächsten Tagen in vollen Zügen entspannen werden.

     

     

    Tag 16

    Der Vormittag steht zur freien Verfügung.

  • SAIGON

    16/17

    Tag 16

    Leider geht heute nun unsere abwechslungsreiche Reise zu Ende und wir fahren am Nachmittag nach Saigon, von wo aus wir den Rückflug anch Frankfurt antreten.

    Tag 17

    Ankunft in Frankfurt am frühen Morgen.

  • HANOI

    1/2

    Tag 1

    Unsere Reise beginnt mit einem nonstop-Linienflug mit Vietnam Airlines von Frankfurt nach Hanoi.

    Tag 2

    Am frühen Morgen landen wir in Hanoi, der kolonial geprägten Hauptstadt Vietnams. Nach der Begrüßung lernen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Hanois kennen. Bei einer Stadtrundfahrt entdecken wir den Hoan-Kiem See sowie das Ho-Chi-Minh-Mausoleums (von außen) und die Einsäulenpagode. Bei einer Rikscha-Fahrt erleben wir die quirlige Altstadt mit ihren vielen geschäftstüchtigen Bewohnern hautnah. Am Abend besuchen wir dann ein Stück Tradition und Geschichte der Hauptstadt. Das Wasserpuppentheater stellte in früherer Zeit einen wichtigen Bestandteil des kulturellen Lebens dar und ist heut wieder weit verbreitet, nachdem es in den achtziger Jahren so gut wie ausgestorben war.

  • TROCKENE HALONG BUCHT

    3

    Tag 3

    Heute geht es in die Trockene Halong Bucht, gelegen inmitten von endlosen grünen Reisfeldern und imposanten Karststeinfelsen. Fahrt nach Hoa Lu, der ehemaligen Hauptstadt Vietnams während der Dinh und Le Dynastie. Nach Ankunft Besichtigung eines örtlichen Tempels. Anschließend Fahrt mit kleinen Booten entlang der Reisfelder durch die Trockene Halong Bucht mit ihren eindrucksvollen Höhlen.

  • HALONG BUCHT

    4

    Tag 4

    Am Morgen Fahrt von der Trockenen Halong Bucht zur Halong Bucht, UNESCO Weltnaturerbe und Einschiffung auf einer landestypischen Dschunke. Bootsfahrt durch die Halong Bucht entlang der bizarren Kalksteinfelsen. Meeresfrüchte zum Mittag. Sonnenuntergang an Bord, Abendessen und Übernachtung auf der Dschunke.

  • 5

    Tag 5

    Fortsetzung der Bootsfahrt. Besuch einer der zahlreichen Höhlen und Grotten. Rückfahrt zum Hafen. Fahrt nach Hanoi und Flug nach Danang.

  • HOI AN

    5/6

    Tag 5

    Anschließend Weiterfahrt von Danang nach Hoi An.

  • 6

    Tag 6

    Das kleine Fischerörtchen Hoi An war einst Vietnams Tor zur Welt, von hier aus betrieben die Kaufleute regen Handel mit fernen Ländern, was sich auch in der Architektur der Stadt widerspiegelt. Wir spazieren gemütlich durch die restaurierte Altstadt und entdecken während des Spazierganges die bekannte Japanische Brücke, das Phung Hung Old House und den Quang Dong Tempel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung , genießen Sie freie Zeit zur Erkundung der Hafenstadt – zum Baden im Meer oder auch Shopping in den vielen kleinen Geschäften. Es besteht zudem die Möglichkeit einen Handwerksbetrieb in den alten Straßen der Stadt zu besuchen, wo über die Geschichte und die Herstellung der für Hoi An berühmten Lampions anschaulich erzählt wird. Sie können Ihre eigene Laterne anfertigen und diese als schönes Souvenir mit nach Hause nehmen (ohne Mehrkosten).  

  • HUE

    7/8

    Tag 7

    Über den berühmten Wolkenpass fahren wir via Danang in die alte Königsstadt Hue. Nach der Ankunft ist die Kaiserlichen Zitadelle, anerkanntes UNESCO Weltkulturerbe das Ziel unserer nächsten Besichtigung. Die Verbotene Stadt in Peking diente als Vorbild bei der Erbauung der Zitadelle und war Regierungssitz der einstigen Hauptstadt Hue. Tragischer Weise wurde die Kaiserliche Zitadelle im Vietnam-Krieg weitestgehend zerstört, mittlerweile aber in großen Teilen wieder restauriert. Zum Abschluss des Tages besichtigen wir die für die Region typischen Gartenhäuser.

    Tag 8

    Am Vormittag besichtigen wir die Thien Mu Pagode und das Königsgrab von Tu Duc, welches sich in einer wunderschönen Grünanlage befindet. Am Nachmittag fliegen wir von Hue in die Wirtschaftsmetropole Saigon.

  • SAIGON

    9

    Tag 9

    Am Morgen fahren wir nach Cu Chi um das mehrstöckigen Tunnelsystems des Vietcong aus Kriegszeiten zu besichtigen. Hier lernen wir, wie der Vietcong mit einem ausgeklügelten System aus unterirdisch gesicherten Gängen, Schlaf-und Wohnräumen sowie ganzen Krankenstationen den übermächtigen Amerikanern die Stirn bot. Anschließend fahren wir zurück in die trubelige Metropole Saigon, wo wir bei einer Stadtrundfahrt den Kolonialdistrikt und die Innenstadt kennenlernen. Wir schauen uns das Rathaus (von außen), die Kathedrale Notre Dame, die Oper sowie das berühmte Postamt an. Zum Abschluss des Tages geht es dann auf einen der größten überdachten Märkte Saigons, den Ben Thanh Markt. Hier werden alle möglichen Waren feil geboten, von Obst und Gemüse über Kleidung bis hin zu Souvenirs.

  • MEKONG DELTA

    10

    Tag 10

    Heute steht ein Tagesausflug in das Mekong Delta nach My Tho oder Ben Tre auf dem Programm. Nach einer Bootsfahrt auf dem Mekong Fluss besuchen Sie eine der vielen Inseln und es besteht die Möglichkeit, die dort angebauten, tropischen Früchte zu probieren. Am Nachmittag erkunden wir die engen Kanäle des Flusses mit Ruderbooten sowie ein Inseldorfes, wo Kokosnuss-Süßigkeiten hergestellt werden. Danach Rückfahrt und Übernachtung in Saigon.

  • PHAN THIET

    11-16

    Tag 11-15

    Nach vielen beeindruckenden Besichtigungen und vielen gesammelten Eindrücken haben wir uns eine Badepause an einem der schönsten Strandabschnitte Vietnams verdient. Wir fahren durch abwechslungsreiche Landschaft nach Phan Thiet ans Meer, wo wir die nächsten Tagen in vollen Zügen entspannen werden.

     

     

    Tag 16

    Der Vormittag steht zur freien Verfügung.

  • SAIGON

    16/17

    Tag 16

    Leider geht heute nun unsere abwechslungsreiche Reise zu Ende und wir fahren am Nachmittag nach Saigon, von wo aus wir den Rückflug anch Frankfurt antreten.

    Tag 17

    Ankunft in Frankfurt am frühen Morgen.

  • HANOI

    1/2

    Tag 1

    Unsere Reise beginnt mit einem nonstop-Linienflug mit Vietnam Airlines von Frankfurt nach Hanoi.

    Tag 2

    Am frühen Morgen landen wir in Hanoi, der kolonial geprägten Hauptstadt Vietnams. Nach der Begrüßung lernen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Hanois kennen. Bei einer Stadtrundfahrt entdecken wir den Hoan-Kiem See sowie das Ho-Chi-Minh-Mausoleums (von außen) und die Einsäulenpagode. Bei einer Rikscha-Fahrt erleben wir die quirlige Altstadt mit ihren vielen geschäftstüchtigen Bewohnern hautnah. Am Abend besuchen wir dann ein Stück Tradition und Geschichte der Hauptstadt. Das Wasserpuppentheater stellte in früherer Zeit einen wichtigen Bestandteil des kulturellen Lebens dar und ist heut wieder weit verbreitet, nachdem es in den achtziger Jahren so gut wie ausgestorben war.

  • TROCKENE HALONG BUCHT

    3

    Tag 3

    Heute geht es in die Trockene Halong Bucht, gelegen inmitten von endlosen grünen Reisfeldern und imposanten Karststeinfelsen. Fahrt nach Hoa Lu, der ehemaligen Hauptstadt Vietnams während der Dinh und Le Dynastie. Nach Ankunft Besichtigung eines örtlichen Tempels. Anschließend Fahrt mit kleinen Booten entlang der Reisfelder durch die Trockene Halong Bucht mit ihren eindrucksvollen Höhlen.

  • HALONG BUCHT

    4

    Tag 4

    Am Morgen Fahrt von der Trockenen Halong Bucht zur Halong Bucht, UNESCO Weltnaturerbe und Einschiffung auf einer landestypischen Dschunke. Bootsfahrt durch die Halong Bucht entlang der bizarren Kalksteinfelsen. Meeresfrüchte zum Mittag. Sonnenuntergang an Bord, Abendessen und Übernachtung auf der Dschunke.

  • 5

    Tag 5

    Fortsetzung der Bootsfahrt. Besuch einer der zahlreichen Höhlen und Grotten. Rückfahrt zum Hafen. Fahrt nach Hanoi und Flug nach Danang.

  • HOI AN

    5/6

    Tag 5

    Anschließend Weiterfahrt von Danang nach Hoi An.

  • 6

    Tag 6

    Das kleine Fischerörtchen Hoi An war einst Vietnams Tor zur Welt, von hier aus betrieben die Kaufleute regen Handel mit fernen Ländern, was sich auch in der Architektur der Stadt widerspiegelt. Wir spazieren gemütlich durch die restaurierte Altstadt und entdecken während des Spazierganges die bekannte Japanische Brücke, das Phung Hung Old House und den Quang Dong Tempel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung , genießen Sie freie Zeit zur Erkundung der Hafenstadt – zum Baden im Meer oder auch Shopping in den vielen kleinen Geschäften. Es besteht zudem die Möglichkeit einen Handwerksbetrieb in den alten Straßen der Stadt zu besuchen, wo über die Geschichte und die Herstellung der für Hoi An berühmten Lampions anschaulich erzählt wird. Sie können Ihre eigene Laterne anfertigen und diese als schönes Souvenir mit nach Hause nehmen (ohne Mehrkosten).  

  • HUE

    7/8

    Tag 7

    Über den berühmten Wolkenpass fahren wir via Danang in die alte Königsstadt Hue. Nach der Ankunft ist die Kaiserlichen Zitadelle, anerkanntes UNESCO Weltkulturerbe das Ziel unserer nächsten Besichtigung. Die Verbotene Stadt in Peking diente als Vorbild bei der Erbauung der Zitadelle und war Regierungssitz der einstigen Hauptstadt Hue. Tragischer Weise wurde die Kaiserliche Zitadelle im Vietnam-Krieg weitestgehend zerstört, mittlerweile aber in großen Teilen wieder restauriert. Zum Abschluss des Tages besichtigen wir die für die Region typischen Gartenhäuser.

    Tag 8

    Am Vormittag besichtigen wir die Thien Mu Pagode und das Königsgrab von Tu Duc, welches sich in einer wunderschönen Grünanlage befindet. Am Nachmittag fliegen wir von Hue in die Wirtschaftsmetropole Saigon.

  • SAIGON

    9

    Tag 9

    Am Morgen fahren wir nach Cu Chi um das mehrstöckigen Tunnelsystems des Vietcong aus Kriegszeiten zu besichtigen. Hier lernen wir, wie der Vietcong mit einem ausgeklügelten System aus unterirdisch gesicherten Gängen, Schlaf-und Wohnräumen sowie ganzen Krankenstationen den übermächtigen Amerikanern die Stirn bot. Anschließend fahren wir zurück in die trubelige Metropole Saigon, wo wir bei einer Stadtrundfahrt den Kolonialdistrikt und die Innenstadt kennenlernen. Wir schauen uns das Rathaus (von außen), die Kathedrale Notre Dame, die Oper sowie das berühmte Postamt an. Zum Abschluss des Tages geht es dann auf einen der größten überdachten Märkte Saigons, den Ben Thanh Markt. Hier werden alle möglichen Waren feil geboten, von Obst und Gemüse über Kleidung bis hin zu Souvenirs.

  • MEKONG DELTA

    10

    Tag 10

    Heute steht ein Tagesausflug in das Mekong Delta nach My Tho oder Ben Tre auf dem Programm. Nach einer Bootsfahrt auf dem Mekong Fluss besuchen Sie eine der vielen Inseln und es besteht die Möglichkeit, die dort angebauten, tropischen Früchte zu probieren. Am Nachmittag erkunden wir die engen Kanäle des Flusses mit Ruderbooten sowie ein Inseldorfes, wo Kokosnuss-Süßigkeiten hergestellt werden. Danach Rückfahrt und Übernachtung in Saigon.

  • PHAN THIET

    11-16

    Tag 11-15

    Nach vielen beeindruckenden Besichtigungen und vielen gesammelten Eindrücken haben wir uns eine Badepause an einem der schönsten Strandabschnitte Vietnams verdient. Wir fahren durch abwechslungsreiche Landschaft nach Phan Thiet ans Meer, wo wir die nächsten Tagen in vollen Zügen entspannen werden.

     

     

    Tag 16

    Der Vormittag steht zur freien Verfügung.

  • SAIGON

    16/17

    Tag 16

    Leider geht heute nun unsere abwechslungsreiche Reise zu Ende und wir fahren am Nachmittag nach Saigon, von wo aus wir den Rückflug anch Frankfurt antreten.

    Tag 17

    Ankunft in Frankfurt am frühen Morgen.

  • HANOI

    1/2

    Tag 1

    Unsere Reise beginnt mit einem nonstop-Linienflug mit Vietnam Airlines von Frankfurt nach Hanoi.

    Tag 2

    Am frühen Morgen landen wir in Hanoi, der kolonial geprägten Hauptstadt Vietnams. Nach der Begrüßung lernen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Hanois kennen. Bei einer Stadtrundfahrt entdecken wir den Hoan-Kiem See sowie das Ho-Chi-Minh-Mausoleums (von außen) und die Einsäulenpagode. Bei einer Rikscha-Fahrt erleben wir die quirlige Altstadt mit ihren vielen geschäftstüchtigen Bewohnern hautnah. Am Abend besuchen wir dann ein Stück Tradition und Geschichte der Hauptstadt. Das Wasserpuppentheater stellte in früherer Zeit einen wichtigen Bestandteil des kulturellen Lebens dar und ist heut wieder weit verbreitet, nachdem es in den achtziger Jahren so gut wie ausgestorben war.

  • TROCKENE HALONG BUCHT

    3

    Tag 3

    Heute geht es in die Trockene Halong Bucht, gelegen inmitten von endlosen grünen Reisfeldern und imposanten Karststeinfelsen. Fahrt nach Hoa Lu, der ehemaligen Hauptstadt Vietnams während der Dinh und Le Dynastie. Nach Ankunft Besichtigung eines örtlichen Tempels. Anschließend Fahrt mit kleinen Booten entlang der Reisfelder durch die Trockene Halong Bucht mit ihren eindrucksvollen Höhlen.

  • HALONG BUCHT

    4

    Tag 4

    Am Morgen Fahrt von der Trockenen Halong Bucht zur Halong Bucht, UNESCO Weltnaturerbe und Einschiffung auf einer landestypischen Dschunke. Bootsfahrt durch die Halong Bucht entlang der bizarren Kalksteinfelsen. Meeresfrüchte zum Mittag. Sonnenuntergang an Bord, Abendessen und Übernachtung auf der Dschunke.

  • 5

    Tag 5

    Fortsetzung der Bootsfahrt. Besuch einer der zahlreichen Höhlen und Grotten. Rückfahrt zum Hafen. Fahrt nach Hanoi und Flug nach Danang.

  • HOI AN

    5/6

    Tag 5

    Anschließend Weiterfahrt von Danang nach Hoi An.

  • 6

    Tag 6

    Das kleine Fischerörtchen Hoi An war einst Vietnams Tor zur Welt, von hier aus betrieben die Kaufleute regen Handel mit fernen Ländern, was sich auch in der Architektur der Stadt widerspiegelt. Wir spazieren gemütlich durch die restaurierte Altstadt und entdecken während des Spazierganges die bekannte Japanische Brücke, das Phung Hung Old House und den Quang Dong Tempel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung , genießen Sie freie Zeit zur Erkundung der Hafenstadt – zum Baden im Meer oder auch Shopping in den vielen kleinen Geschäften. Es besteht zudem die Möglichkeit einen Handwerksbetrieb in den alten Straßen der Stadt zu besuchen, wo über die Geschichte und die Herstellung der für Hoi An berühmten Lampions anschaulich erzählt wird. Sie können Ihre eigene Laterne anfertigen und diese als schönes Souvenir mit nach Hause nehmen (ohne Mehrkosten).  

  • HUE

    7/8

    Tag 7

    Über den berühmten Wolkenpass fahren wir via Danang in die alte Königsstadt Hue. Nach der Ankunft ist die Kaiserlichen Zitadelle, anerkanntes UNESCO Weltkulturerbe das Ziel unserer nächsten Besichtigung. Die Verbotene Stadt in Peking diente als Vorbild bei der Erbauung der Zitadelle und war Regierungssitz der einstigen Hauptstadt Hue. Tragischer Weise wurde die Kaiserliche Zitadelle im Vietnam-Krieg weitestgehend zerstört, mittlerweile aber in großen Teilen wieder restauriert. Zum Abschluss des Tages besichtigen wir die für die Region typischen Gartenhäuser.

    Tag 8

    Am Vormittag besichtigen wir die Thien Mu Pagode und das Königsgrab von Tu Duc, welches sich in einer wunderschönen Grünanlage befindet. Am Nachmittag fliegen wir von Hue in die Wirtschaftsmetropole Saigon.

  • SAIGON

    9

    Tag 9

    Am Morgen fahren wir nach Cu Chi um das mehrstöckigen Tunnelsystems des Vietcong aus Kriegszeiten zu besichtigen. Hier lernen wir, wie der Vietcong mit einem ausgeklügelten System aus unterirdisch gesicherten Gängen, Schlaf-und Wohnräumen sowie ganzen Krankenstationen den übermächtigen Amerikanern die Stirn bot. Anschließend fahren wir zurück in die trubelige Metropole Saigon, wo wir bei einer Stadtrundfahrt den Kolonialdistrikt und die Innenstadt kennenlernen. Wir schauen uns das Rathaus (von außen), die Kathedrale Notre Dame, die Oper sowie das berühmte Postamt an. Zum Abschluss des Tages geht es dann auf einen der größten überdachten Märkte Saigons, den Ben Thanh Markt. Hier werden alle möglichen Waren feil geboten, von Obst und Gemüse über Kleidung bis hin zu Souvenirs.

  • MEKONG DELTA

    10

    Tag 10

    Heute steht ein Tagesausflug in das Mekong Delta nach My Tho oder Ben Tre auf dem Programm. Nach einer Bootsfahrt auf dem Mekong Fluss besuchen Sie eine der vielen Inseln und es besteht die Möglichkeit, die dort angebauten, tropischen Früchte zu probieren. Am Nachmittag erkunden wir die engen Kanäle des Flusses mit Ruderbooten sowie ein Inseldorfes, wo Kokosnuss-Süßigkeiten hergestellt werden. Danach Rückfahrt und Übernachtung in Saigon.

  • PHAN THIET

    11-16

    Tag 11-15

    Nach vielen beeindruckenden Besichtigungen und vielen gesammelten Eindrücken haben wir uns eine Badepause an einem der schönsten Strandabschnitte Vietnams verdient. Wir fahren durch abwechslungsreiche Landschaft nach Phan Thiet ans Meer, wo wir die nächsten Tagen in vollen Zügen entspannen werden.

     

     

    Tag 16

    Der Vormittag steht zur freien Verfügung.

  • SAIGON

    16/17

    Tag 16

    Leider geht heute nun unsere abwechslungsreiche Reise zu Ende und wir fahren am Nachmittag nach Saigon, von wo aus wir den Rückflug anch Frankfurt antreten.

    Tag 17

    Ankunft in Frankfurt am frühen Morgen.

Inklusivleistungen
  • Nonstop-Linienflug mit Vietnam Airlines ab/an Frankfurt nach Hanoi und zurück von Saigon (Economy-Class) mit dem komfortablen Dreamliner (Boeing 787)
  • 2 Inlandsflüge mit modernen Flugzeugen der Vietnam Airlines
  • Alle Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren & Ausreisesteuern
  • Zug zum Flughafen ab/an allen deutschen DB-Bahnhöfen 2. Klasse inklusive ICE-Nutzung
  • Alle Hotels haben eine HolidayCheck-Bewertung über 90 % (Stand: 22.05.17)
  • 14 Nächte im Doppelzimmer/-kabine mit Bad oder Dusche/WC 
  • Täglich Frühstück, 8x Mittag- & 2x Abendessen
  • Transfers im sicheren & klimatisierten Reisebus
  • Besichtigungen & Eintritte wie beschrieben
  • Bootsfahrt in der Halong Bucht, in der Trockenen Halong Bucht & im Mekong Delta
  • Rikschafahrt & Wasserpuppentheater in Hanoi um in die Vergangenheit der Hauptstadt einzutauchen
  • Qualifizierte, deutschsprachige TOURVITAL Reiseleitung während der Rundreise (nicht während des Badeaufenthaltes)
  • Thomas Cook Airport Service: Das Team steht Ihnen für Rückfragen kurz vor Reiseantritt rund um die Uhr 365 Tage im Jahr zur Verfügung. Die Kontaktdaten erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen
  • Marco Polo Reiseführer Vietnam pro Vorgang

Ihre Hotels während der Rundreise

1x Nacht im guten Mittelklassehotel Super Hotel Old Quarter oder Tam Hotel in Hanoi
1x Nacht auf der Bai Tho Dschunke oder Ha Long Sails in Doppelkabinen in der Halong Bucht
1x im guten Mittelklassehotel Legend Ninh Binh Hotel in Ninh Binh
2x Nächte im 4* Hotel Hoi An Silk Village oder Hoi An Silk Boutique & Spa
1x Nacht im 4* Hotel Huong Giang oder Moonlight in Hue
3x Nächte im guten Mittelklassehotel Vien Dong oder Le Duy Grand in Saigon
5x Nächte im 4* Hotel Mui Ne Resort, Phu Hai Resort oder Saigon Mui Ne Resort in Phan Thiet

 

Ihre 6-tägige Badepause in Phan Thiet


Ihr 4* Mui Ne Resort

Liegt direkt strandnah an der Küste von Phan Thiet und bietet kostenfreies WLAN sowie einen Außenpool. Ihr Doppelzimmer verfügt über Bad/WC, TV, Klimaanlage und Telefon. Ihre Verpflegung besteht täglich aus einem reichhaltigen Frühstücksbuffet. Genießen Sie erholsame Stunden im Beauty-und Wellnessbereich. 

Ihr 4* Phu Hai Resort

Ihr Hotel ist strandnah gelegen und bietet einen Pool sowie diverse Restaurants. Alle Doppelzimmer verfügt über Bad/WC, TV, Safe und WLAN. Ihre Verpflegung besteht täglich aus einem abwechslungsreichen Frühstücksbuffet. Nehmen Sie sich Zeit und besuchen Sie den Wellness-& Spa Bereich für erholsame Stunden.

Wunschleistungen
  • Einzelzimmerzuschlag  499,- €, ab September 2019 509,- €   
  • Tipp für Alleinreisende: Buchen Sie ein halbes Doppelzimmer. Wir teilen Ihren Zimmerpartner vor Abreise zu.
  • 7x Abendessen (Tag 2,4-6,8-10) 89,- €  (Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen)
  • Aufpreis Deluxe Economy Class auf der Langstrecke (für Hin- und Rückflug nach/von Vietnam, größerer Sitzabstand, Audio/Video on Demand, eigener Service, vorbehaltlich Verfügbarkeit und Änderung durch die Airline): 569,-€
  • Aufpreis Business Class auf der Langstrecke (für Hin- und Rückflug, vorbehaltlich Verfügbarkeit und Änderung durch die Airline) 1950,- €
  • Rückflugverschiebung auf Wunschdatum 95,-€ (auf Anfrage, nur telefonisch über Servicecenter buchbar)
  • Zug zum Flughafen 1. Klasse inkl. ICE-Nutzung ab/an allen deutschen DB-Bahnhöfen (wir empfehlen eine Sitzplatzreservierung über die Deutsche Bahn) 69,- € (nur telefonisch über Servicecenter buchbar)
  • Vorübernachtung im guten Mittelklasse InterCityHotel Airport Frankfurt für 69,- € pro Person im Doppelzimmer oder 89,- € im Einzelzimmer inkl. Frühstück und Shuttlebus (auf Anfrage, nur telefonisch über Servicecenter buchbar)
Fluginformation

HINFLUG ab Frankfurt 13:55 Uhr an Hanoi 06:20 Uhr (nächster Tag) Reisedauer: 11 Stunden
RÜCKFLUG ab Saigon 23:55 Uhr an Frankfurt 06.30 Uhr (nächster Tag, jeweils Ortszeit). Reisedauer: 11 Stunden

 

Empfehlung
  • Trinkgelder für örtliche Reiseleiter und Busfahrer ca. 50 US$ pro Person (optional)
Hinweis
Termine ab 2019: Aufgrund von ständigen Qualitätsoptimierungen und Kundenwünschen bieten wir die Reise ab 2019 in leicht geänderter Reihenfolge an: wir fahren zuerst in die Trockene Halong Bucht (Tag 3 und 4) und anschließend in die Halong Bucht (Tag 4 und 5). Dies ermöglicht mehr Zeit zum Akklimatisieren & Erholen nach Ankunft und ebenso mehr Zeit in der Hauptstadt Hanoi. Alle Leistungen & Besichtigungen bleiben erhalten. Gerne bieten wir Ihnen als Alleinreisender ein halbes Doppelzimmer ohne Aufpreis an. Falls es uns nicht gelingt Ihnen einen Partner gleichen Geschlechts zuzuweisen, erhalten Sie ein Einzelzimmer und wir übernehmen 50% des ausgewiesenen Einzelzimmerzuschlags an Ihrem Reisetermin. Die ausgeschriebenen Hotelklassifizierungen beruhen auf der Landeskategorie.
Information zur Personenanzahl

Garantierte Durchführung bereits ab 4 Personen, maximale Teilnehmerzahl 30 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Keine Flughäfen gewählt
Abflughäfen Deutschland
Zimmerauswahl und Reisende passen nicht zusammen. Bitte prüfen Sie die Reisenden oder Ihre Zimmerauswahl.
2 Erw. 0 Kinder
Reisende
Alter der Kindes
1. Kind
2. Kind
3. Kind
4. Kind

Bitte geben Sie das Alter Ihrer Kinder bei Rückreise an.

Termine & Preise
Sortieren nachen
Das könnte Sie auch interessieren

Vietnam, Kambodscha & optional Laos

Glanzlichter Indochinas

  • Nonstop-Flug, zentrale Mittelklasse- & 4* Hotels, div. Mahlzeiten
  • 5-tägige Badepause im 4* Strandresort in Phan Thiet
  • Besichtigung der berühmten Tempelanlage Angkor Wat

Vietnam & Kambodscha

Umfassende Höhepunkte fernöstlicher Kulturen

  • Nonstop-Flug, zentrale Mittelklasse-Boutique & 4* Hotels, div. Mahlzeiten
  • Übernachtung auf einer Dschunke in der faszinierenden Halong Bucht
  • Besuch der berühmten Tempelanlage Angkor Wat

Vietnam

Kultur und Baden

  • Nonstop-Flug, zentrale Mittelklasse- & 4* Hotels, div. Mahlzeiten
  • Besichtigung der Trockenen Halong Bucht
  • 6-tägige Badepause im 4* Strandresort in Phan Thiet

Glossar

Reisen von A-Z

Wählen Sie Ihr gewünschtes Reisethema, Land, Stadt oder Reiseart nach dem Alphabet aus.

TourVital Service-Center0221 - 222 89 500Bitte bei Buchung angeben: 22420
Persönliche Beratung
täglich von 8:00 - 22:00 Uhr0221 - 222 89 500Bitte bei Buchung angeben: 22420
Zahlungsmöglichkeiten

SSL-VerschlüsselungUnsere Website nutzt das SSL-Verschlüsselungsprotololl um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten.

TÜV Deutschland Verifizierter Service für Ihre Sicherheit

Garantierte DurchführungDie Durchführung von all unseren Rundreisen und Rundreisen mit ärztlicher Begleitung ist ab 4 Teilnehmern garantiert.

Die VeranstalterreiseQualität - Service - Sicherheit. Eine Offensive des Deutschen ReiseVerbandes.

ZahlungsmöglichkeitenBei uns können Sie mit VISA, Master Card, Lastschrift oder Rechnung zahlen.

ZahlungsmöglichkeitenBei uns können Sie mit VISA, Master Card, Lastschrift oder Rechnung zahlen.

ZahlungsmöglichkeitenBei uns können Sie mit VISA, Master Card, Lastschrift oder Rechnung zahlen.