Iran - Orientalischer Zauber Persiens
  • Besuch einer Zurkaneh
  • Garantierte Durchführung bereits ab 4 Personen!
Mit Begleitung durch einen TOUR VITAL Arzt ab/an Deutschland.

Iran

Orientalischer Zauber Persiens
  • Nonstop-Linienflug, gute Mittelklasse- & 4* Hotels, div. Mahlzeiten
  • Ausflug in die alte persische Residenzstadt Persepolis
  • Besuch des Imam-Platzes in Isfahan

in Kooperation mit

Mahan Air

14 Nächte pro Person ab

2.499 € Termine & Preise
Video

Reisecode: IKA04AA


Iran

Reisen Sie mit uns durch den Iran und tauchen Sie ein, in ein orientalisches farbenfrohes Märchen aus 1001 Nacht. Unterwegs können Sie traumhafte Moscheen, glanzvolle Mausoleen des alten Persiens bewundern und in eine andere Welt eintauchen.

Reiseverlauf

TEHERAN

Tag 1 Nonstop-Linienflug mit Mahan Air nach Teheran. Ankunft, Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zum Hotel.

Tag 2 Sie besichtigen das Juwelenmuseum mit den iranischen Kronjuwelen und der Pahlavi-Krone. Hier befinden sich die größten Diamanten der Welt. Danach Besuch des Nationalmuseums, was ein archäologisches und historisches Museum ist. Im Anschluss besuchen Sie den Golestan Palast, der Anfang des 19. Jahrhunderts fertig gestellt wurde und bis zum Ausruf der Islamischen Republik Sitz des persischen Monarchen war. Nach dem Einblick in die Geschichte des Landes, können Sie bei einem Spaziergang auf der berühmten Shoppingmeile Vali-Asr einen aktuellen Einblick in das Leben in Teheran bekommen. (Frühstück, Abendessen)

HAMADAN

Tag 3 Am Morgen Fahrt nach Hamadan, eine der ältesten Städte des Iran (1.850 Hm). Sie besichtigen das Baba Tahir Mausoleum mit dem aus der Zeit der Seldjuken erhaltenen Grabbau Gonbade Alavian sowie dem Hamadan Stein Löwen. Baba Tahir war ein persischer Dichter aus dem 10.-11.Jahrhundert und ist einer der bedeutenden Dichter der frühen persischen Literatur. (Frühstück, Abendessen)

KERMANSHAH

Tag 4 Fahrt nach Kermanshah (1.350 Hm). Besichtigung der Tempelruinen von Kangavar, der sagenumworbene Tempel der Anahita. In Kermanshah besichtigen Sie Taq-e Bostan, eines von 30 Relikten der Sassaniden im Zāgros-Gebirge, Bisotun (UNESCO-Weltkulturerbe). (Frühstück, Abendessen)

AHWAZ

Tag 5 Ganztägige landschaftlich schöne Fahrt nach Ahwaz, in die Provinzhauptstadt von Khusistan im Süden des Iran. Der Fluss Karun teilt die Altstadt vom neueren Industriegebiet. In der Stadt leben vor allem Iraner mit arabischem Hintergrund, sodass hier auch neben persisch noch viel arabisch gesprochen wird. (Frühstück, Abendessen)

Tag 6 Heute unternehmen Sie einen Ausflug in den Norden in die alte Hauptstadt des alten Elam, Susa. Sie besichtigen einige Überreste der Ruinenstadt. Sie erfahren mehr über das Reich Elam und seine Geschichte. Weiterfahrt nach Shushtar, eine antike Befestigungsstadt aus der Zeit des Reiches Elam. Sie besichtigen den Stadtkern mit Qadjarischen Wassermühlen, Kanälen und Teichen (UNESCO-Weltkulturerbe). Danach geht es zur Tempelstadt Chogha Zanbil mit der vierstöckigen Zikkurat, mit gut erhaltenen Überresten eines Stufentempels und Kanälen des Bewässerungssystems. Die Stadt war bis zum 6. Jahrhundert v. Chr. besiedelt. (Frühstück, Abendessen)

SHIRAZ

Tag 7 Der Tag beginnt früh. Sie fahren nach Shiraz (1.500 Hm) im südlichen Zägros-Gebirge über Bishapour und Tang-e Chowgan. Die Stadt wird auch der „Garten des Iran“ genannt, da sie für ihr Blumenreichtum bekannt ist. Das milde Klima erlaubt es den vielen Blumen prächtig zu gedeihen. In Bishapour abgekommen besuchen Sie den beeindruckenden Palast des Sassaniden Königs Shapur aus dem 11. Jahrhundert und die sechs sassanidischen Felsenreliefs. Ankunft in Shiraz am Abend. (Frühstück, Picknick, Abendessen)

Tag 8 Sie fahren nach Persepolis (UNESCO), wo Sie Überreste von riesigen Palästen, Verwaltungsgebäuden, Kasernen, Lagerräumen und Wohnquartieren entdecken können. Zudem sehen Sie weitere archäologische Stätten wie Naqsh-e Rostam und Naqsh-e Rajab mit Felsgräbern und dem Relief Shapus I. Im Anschluss kehren Sie wieder nach Shiraz zurück. Dabei besichtigen Sie Mausoleen der persischen Dichter und Mystiker Saadi und Hafez. Danach unternehmen Sie noch einen Bummel über den Vakil Basar und vorbei an der beleuchteten Shah Cheragh Moschee (von außen). (Frühstück, Abendessen)

Tag 9 Bevor Sie Ihre Rundreise fortsetzen besuchen Sie den schönen Garten von Bagh-e Eram in Shiraz, ein Beispiel der Blumenpracht.

YAZD

Tag 9 Danach Weiterfahrt nach Yazd (1.216 Hm) über Pasargadae und Abarkuh. Sie besichtigen Pasargadae, die erste Residenzstadt der Achämeniden und ehemalige Hauptstadt der Perser (UNESCO-Weltkultererbe) sowie das Grab und den Palast von Kyros dem Großen, Gründer des persischen Reiches. Danach folgt der Stopp in der Wüstenstadt Abarkuh mit ihrer 4000 Jahre alten Zypresse. (Frühstück, Abendessen)

Tag 10 In Yazd besichtigen Sie den Feuertempel, ein Zeugnis der zoroastrischen Religion, in dem schon seit über 1.500 Jahren das Feuer brennt. Weiter sehen Sie auch die Türme des Schweigens, die nach dem zoroastrischen Glauben eine Grabstätte darstellen.

ISFAHAN

Tag 10 Sie fahren weiter nach Isfahan, die Hauptstadt der Safawiden im 17. Jahrhundert. (1.574 Hm) Auf dem Weg Halt in einem Dorf, wo Sie zuschauen können, wie die Mäntel der Mullahs noch traditionell gewebt werden (ab 2017). (Frühstück, Abendessen)

Tag 11 Sie lernen die schöne, an einer Flussoase gelegene Stadt Isfahan kennen. Zahlreiche Baustile prägen das Stadtbild. Sie besuchen die Freitagsmoschee und schlendern durch das armenische Viertel mit der Kathedrale von Vank. Abends Besuch einer Zurkhane „Haus der Kraft“, in der traditionelle iranische Kraftsportarten ausgeübt werden. (Frühstück, Abendessen)

Tag 12 Sie besuchen den überwältigenden Imam-Platz, gesäumt vom safawidischen Palast Ali-Qapu, vom mit türkisfarbenen Fayencen verzierte Imam-Moschee und von der Scheich Lotfollah Moschee. Der Palast der vierzig Säulen wird Sie mit seinen wunderschönen Wandmalereien beeindrucken. Nachmittags bummeln Sie über den historischen Basar. (Frühstück, Abendessen)

TEHERAN

Tag 13 Fahrt über die Oasenstadt Kashan nach Teheran. Besichtigung der auf knapp 1.000m gelegenen Stadt Kashan mit dem Borujerdi - traditionelles islamisches Wohnhaus einer alten Kaufmannsfamilie aus dem 19 Jahrhundert mit Innenhof und Windturm. (Frühstück, Abendessen)

Tag 14 Tag zur freien Verfügung.

Tag 15 Rückflug am Morgen nach Deutschland und Ankunft.

IKA04 Iran WEB


Ihre Hotels während der Rundreise

4 Nächte im 4* Kowsar Hotel, Enghelab Hotel oder Hotel Marlik in Teheran
1 Nacht im 4* Bou Ali Azadi Hotel, Hotel Babataher oder Hotel Parsian Azadi in Hamadan
1 Nacht im 5* Parsian Hotel oder 4* Azadegan Hotel in Kermanshah
2 Nächte im 4* Hotel Neyshekar, Hotel Pars oder Mittelklassehotel Oxin in Ahwaz
2 Nächte im 4* Parke Saadi Hotel, Hotel Elizee oder Ario Barzan Hotel in Shiraz
1 Nacht im 4* Dad Hotel, Arg Hotel oder Hotel Baghe Moshir in Yazd
3 Nächte im 4* Ali Qapu Hotel, Part Hotel oder Hotel Venus in Isfahan

Leistungen

Inklusivleistungen pro Person
  • Nonstop-Linienflug mit Mahan Air ab/an Düsseldorf nach Teheran (Economy-Class)
  • Alle Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren & Ausreisesteuern
  • Zug zum Flughafen ab/an allen deutschen DB-Bahnhöfen 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
  • 14x Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon & Klimaanlage
  • Tägl. Frühstück, 1x Picknick & 12x Abendessen (Termine ab 2018 13x Abendessen)
  • Tee im Bus bei Überlandfahrten
  • Rundreise & Transfers im klimatisierten Reisebus
  • Stadtrundfahrten, Besichtigungen & Eintrittsgelder wie beschrieben
  • Reisebegleitung durch einen reiseerfahrenen TOUR VITAL Arzt ab/an Deutschland
  • Qualifizierte, deutschsprachige TOUR VITAL Reiseleitung während der Rundreise
Wunschleistungen pro Person
  • Es besteht die Möglichkeit, ein Einzelzimmer zu buchen. Ihren genauen Reisepreis finden Sie unter "Termine & Preise".
  • Tipp für Alleinreisende: Buchen Sie ein halbes Doppelzimmer. Wir teilen Ihren Zimmerpartner vor Abreise zu.
  • Vorübernachtung im 4* Mövenpick Hotel Munich Airport für 73,- € pro Person im Doppelzimmer oder 145,- € im Einzelzimmer inklusive Frühstück und Shuttlebus sowie bis zu 15 Tage kostenfreies Parken (auf Anfrage, nur telefonisch über Servicecenter buchbar)
Nicht im Reisepreis enthalten

Visumgebühr z. Zt. ca. 99,- € pro Person (bei Beantragung über TOUR VITAL, vorbehaltlich Zustimmung und Änderung durch Botschaft)

Weitere Informationen

Mindestteilnehmerzahl: Garantierte Durchführung bereits ab 4 Personen.

HINFLUG ab Düsseldorf 11:25 Uhr an Teheran 19:10 Uhr (gleicher Tag)

RÜCKFLUG ab Teheran 06:45 Uhr an Düsseldorf 09:50 Uhr (gleicher Tag, jeweils Ortszeit).

HINFLUG ab München 10:45 Uhr an Teheran 17:45 Uhr (gleicher Tag)

RÜCKFLUG ab Teheran 07:00 Uhr an München 09:25 Uhr (gleicher Tag, jeweils Ortszeit).

Hinweise

Gerne bieten wir Ihnen als Alleinreisender ein halbes Doppelzimmer ohne Aufpreis an. Falls es uns nicht gelingt Ihnen einen Partner gleichen Geschlechts zuzuweisen, erhalten Sie ein Einzelzimmer und wir übernehmen 50% des ausgewiesenen Einzelzimmerzuschlags an Ihrem Reisetermin.

Die ausgeschriebenen Hotelklassifizierungen beruhen auf der Landeskategorie.

Termine 2018 mit freiem Tag in Schiraz (Tag 9) statt freiem Tag am Ende in Teheran und 12x Abendessen inkludiert.

Empfehlungen

Trinkgelder für örtliche Reiseleiter (50,- €) und den Busfahrer (40,- €) pro Person

Einreisebestimmungen

Für die Einreise in den Iran benötigen deutsche, Schweizer und österreichische Staatsangehörige einen Reisepass mit Gültigkeit von mindestens 6 Monaten über die Reisedauer hinaus sowie ein Visum. Für die Beantragung des Visums beantragt TOUR VITAL eine Referenznummer für das Konsulat Frankfurt, welche für die Visabeantragung zwingend erforderlich ist. Bitte beachten Sie, dass Sie das Visum nur beim Konsulat in Frankfurt beantragen können. Dies gilt nur für Gäste mit deutschem Wohnsitz. Der Reisepass darf keine israelischen Einreisestempel enthalten. Seit dem 05.05.2008 muss für die Dauer des Aufenthaltes in Iran eine Krankenversicherung nachgewiesen werden. Die in Deutschland abgeschlossenen Krankenversicherungen müssen für die Behandlung in iranischen Krankenhäusern gültig sein, andernfalls muss bei Einreise eine iranische Krankenversicherung abgeschlossen werden. Diese Unfall- und Krankenversicherung wird für Aufenthalte bis zu 92 Tage am Flughafen angeboten.Reisende, die sich nach dem 01.03.2011 im Iran aufgehalten haben, sind von der Teilnahme am Visa Waiver Programm der USA ausgeschlossen. Bisher erteilte ESTA-Genehmigungen werden für den o.g. Personenkreis ab sofort ungültig. Dieser Personenkreis muss nach derzeitigem Kenntnisstand für die Einreise in die USA ein Visum beantragen.

Länderinformationen

Der Iran liegt in Vorderasien und wird veraltet auch Persien genannt. Das Land zählt zu den bevölkerungsreichsten Ländern der Welt mit rund 75 Millionen Einwohnern. Bis Ende der 70er Jahre war es noch eine konstitutionelle Monarchie und bezeichnet sich seit der Revolution als Islamische Republik. Die Mehrheit der Bevölkerung gehört den Schiiten an und diese Form des Islams ist zudem Staatsreligion.

Der Großteil der Wirtschaft ist verstaatlicht. Die wichtigsten Zweige sind Erdöl und Erdgas, die Textilindustrie, Landwirtschaft und Zementproduktion.

Impfungen: Für die Einreise in den Iran sind keine Impfungen vorgeschrieben. Empfohlen wird jedoch ein Impfschutz gegen Polio, Tetanus, Diphtherie sowie Hepatitis A.

Zeitunterschied: Iran gegenüber MEZ +2,5 Stunden, im Frühjahr wird auf Sommerzeit umgestellt.

Klima: Der Iran hat ein kontinentales Klima im Hochland, subtropisches Klima entlang der Kaspischen Küste und Regionen mit Wüstenklima und Niederschlagsmengen unter 300 mm/Jahr. Die Sommer sind warm bis heiß, die Winter können sehr kalt werden mit kalten Winden aus Nordost. Der Regen fällt von Oktober bis Mai (zwischen 800 und 2.000 mm / Jahr). Die Durchschnittstemperatur beträgt in Teheran im Januar zwischen -2 °C bis 7 °C und im Juli 22 °bis 45° C. Der Zeitraum zwischen dem Ende des Frühjahrs bis zum letzten Sommermonat ist sehr sonnenreich. Beste Reisezeit, außer der Golfregion, sind die Monate März bis Mai sowie September bis einschließlich November.

Die im Iran geltenden Gesetze und moralischen Wertvorstellungen sind unbedingt zu respektieren. Z.B. ist der Alkoholgenuss untersagt und es gibt islamische Bekleidungsvorschriften für Frauen und Männer. Frauen müssen mindestens ein Kopftuch oder Schal über die Haare tragen. Arme und Beine sollten bedeckt sein.

Reiseinformationen drucken Reise per E-Mail senden

Begeben Sie sich mit TOUR VITAL auf eine unvergessliche Reise.

Wählen Sie hier bitte Ihren gewünschten Abreisezeitraum aus und geben Sie die Anzahl der Reisenden an, um die möglichen Termine und entsprechenden Reisepreise zu erfahren. Bei Bedarf können Sie die Ergebnisliste im Anschluss auch noch individuell sortieren (nach Preis, Abflughafen etc.).

nach oben
Newsletter-Anmeldung
221000001
nach oben