Indien-Ladakh - Buddhistische Welten im grandiosen Himalaya
  • Kleingruppe: 4 bis max.12 Pers.
  • Garantierte Durchführung bereits ab 4 Personen
Mit Begleitung durch einen TOUR VITAL Arzt ab/an Deutschland
Thiksey Kloster in Leh Ladakh
Buddha Statur
Gebetsfahnen im Wind
Mönch Kind
Hemis Kloster Leh Ladakh, Indien
Leh in Ladakh
Amberfort-Jaipur
Taj Mahal
Inder

Indien-Ladakh

Buddhistische Welten im grandiosen Himalaya
  • Nonstop-Flug, zentrale Mittelklasse- & Palast-Hotels, Halbpension
  • Besichtigung der Klöster in Thikse & Hemis
  • Besuch einmaliger Klosterfestivals

in Kooperation mit

Air India

13 Nächte pro Person ab

2.599 € Termine & Preise
Thiksey Kloster in Leh Ladakh
Buddha Statur
Gebetsfahnen im Wind
Mönch Kind
Hemis Kloster Leh Ladakh, Indien
Leh in Ladakh
Amberfort-Jaipur
Taj Mahal
Inder

Reisecode: DEL19AA


Indien-Ladakh

Begleiten Sie uns auf diese tief beeindruckende Reise in den hohen Norden Indiens nach Ladakh. Eine Kultur, durchdrungen von buddhistischer Religiosität in einer einzigartig bizarren Bergwelt erwartet Sie. Zu jedem ausgewählten Reisetermin in 2017 finden Klosterfestivals statt, eine einmalige Gelegenheit die besondere kulturellen Höhepunkte zu erleben. Ein optischer Kontrast zwischen endlos scheinenden Felsen und einzelnen grünen Oasen, zwischen prächtigen Klosteranlagen und der bescheidenen, ursprünglichen Lebensweise der Ladakhis. Erleben Sie außerdem die Highlights einer jeden Nordindien Rundreise: die Rosarote Stadt Jaipur, Haupstadt von Rajasthan und das  bezaubernde, berühmte Grabmal Taj Mahal in Agra.   

Reiseverlauf

DELHI

Tag 1 Nonstop-Linienflug mit Air India von Frankfurt nach Delhi.

Tag 2 Ankunft am Morgen, Empfang durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Stadtrundfahrt durch das alte Delhi vorbei am Roten Fort mit Besuch der Jama Masjid, der größten Moschee Indiens, und dem Raj Ghat, einem Denkmal zu Ehren Mahatma Gandhis. Rikschafahrt durch die engen Gassen der Altstadt. Im neuen Stadtteil werden u. a. Indiens höchstes Minarett, zahlreiche Regierungsgebäude und das Indian Gate gesehen. (Abendessen)

LEH

Tag 3 Am frühen Morgen Flug von Delhi nach Leh. Ladakh ist eines der höchst gelegenen bewohnten Gebiete der Erde. Nach der Ankunft im Hotel, Zeit zur Entspannung und Ruhe, der Tag steht zur freien Verfügung. Die nächsten 3 Übernachtungen in Leh. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

THIKSE & HEMIS

Tag 4 Fahrt nach Thikse und Hemis vorbei an unzähligen weißen Chörten. Auf dem Weg Besichtigung der Ruinen des alten Königspalastes von Shey. In Thikse Besuch der imposanten Klosterburg, ein 12-stöckiger Klosterkomplex mit zahlreichen Stupas, Statuen und Wandmalerein. In Hemis ist sowohl das reichste als auch eines der schönsten Kloster von Ladakh zu bestaunen. Rückfahrt nach Leh. Abreisetermin 31.07.2017: Erleben Sie die traditionellen Maskentänze während des Dak Thok Festivals. (Übernachtung in Leh) (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

STOK

Tag 5 Am Morgen Ausflug zum Königspalast Stok. Im weißen Palast des ehemaligen König Tund Namgayal Besuch des Palastmuseums mit Schmuckstücken, Krone, Thron und weiteren Ritualobjekten der Könige. Anschließend kurze Wanderung bis zum Schafhirtendorf Mankarmo (ca. 2-3 Std). Rückfahrt nach Leh. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. (Übernachtung in Leh) (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

ALCHI

Tag 6 Fahrt mit dem Geländewagen nach Uletokpo. Unterwegs Zwischenstopp in Alchi und Besichtigung des 1000 Jahre alten Klosters (UNESCO-Weltkulturerbe), ein Juwel unter den Klöstern Ladakhs mit einigen der wertvollsten Kunstschätze im Westhimalaya und beeindruckenden Wandmalereien.

ULETOKPO

Tag 6 Ankunft im gut ausgestatteten Zeltcamp am Uletopkofluss. Nachmittags Ausflug in das Seitental des Flusses Uletokpo zum Kloster in Rizong, versteckt in endlos scheinender Einsamkeit. Eine kurze Wanderung (ca. 1 km) führt zur Dschangtschub Gompa, die als das strengste Kloster von Ladakh gilt. (Übernachtung im Zeltcamp in Cottages) (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

Tag 7 Fahrt durch die Berge. Unterwegs Besichtigung des Klosters Lamayuru, eingebettet in eine fantastische Landschaft mit beeindruckenden Statuen und sehenswerten Wandmalereien. Rückfahrt nach Uletokpo. Abendessen am Lagerfeuer und Cocktails. (Übernachtung im Zeltcamp in Cottages) (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

LEH

Tag 8 Fahrt über Phiyang zurück nach Leh. Besichtigung des Dorfklosters Phiyang mit seinen wunderschönen Statuen und dem Lebensrad Thangka. Abreisetermin 14.07.17: Besuch des Phiyang Festival, erleben Sie die gesegneten Tänze und Feierlichkeiten im Dorfkloster Phiyang oder am Nachmittag Freizeit in Leh. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

Tag 9 Vormittags Freizeit. Am Nachmittag Fahrt in das Dorf Shankar. Besichtigung der kleinen Klosteranlage, die eine sehr wohnliche und meditative Atmosphäre ausstrahlt. Abreisetermin 26.06.17: Besuch des Hemis Festival im Hemis Kloster. Erleben Sie die verschiedenen Traditionen und Tänze der tibetisch- buddhistischen Gemeinde. Traditioneller ladakhischer Abend im Hotel. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

JAIPUR

Tag 10 Am Morgen Flug von Leh nach Delhi. Weiterfahrt nach Jaipur. Aufgrund der pink bemalten Häuser ist die Hauptstadt Rajasthans auch als rosarote Stadt bekannt. Nach der Ankunft steht der Rest des Tages zur freien Verfügung. (Frühstück, Abendessen)

Tag 11 Vormittags Besichtigung des beeindruckenden Amber Forts. Nachmittags Stadtrundfahrt mit Stadtpalast, der Sternenwarte Jantar Mantar und Fotostopp am Palast der Winde. Abendliche Rikschafahrt über die lebhaften und farbenfrohen Märkte der Stadt. (Frühstück, Abendessen)

AGRA

Tag 12 Fahrt nach Agra mit Zwischenstopp in Fathepur Sikri und Besichtigung der ehemaligen Hauptstadt des Kaisers Akbar. Die verlassene aus rotem Sandstein gebaute Stadt war einst eine wahre Märchenstadt. Ihre Ruinen befinden sich auch heute noch in einem tadellosen Zustand und machen es dem Betrachter leicht, sich vorzustellen, wie prächtig das Leben hier einst gewesen sein muss. Nach der Ankunft in Agra steht der Rest des Tages zur freien Verfügung und bietet die Möglichkeit zu einem Basarbesuch. (Frühstück, Abendessen)

Tag 13 Besichtigung des weltberühmten, märchenhaften Taj Mahal, Ausdruck höchster Mogul-Baukunst und Denkmal einer großen Liebe. Der Großmogul Shah Jahan ließ das Grabmal für seine Lieblingsfrau Mumtaz Mahal erbauen, die im Jahr 1631 kurz nach der Geburt ihres 14. Kindes starb. Die Fertigstellung dieses überwältigenden Bauwerks dauerte über 20 Jahre und ca. 20.000 Arbeitskräfte aus ganz Asien waren daran beteiligt. Anschließend Besichtigung der Festung Agra Fort, in die Shah Jahans Sohn seinen Vater einsperren ließ, bevor er selbst die Macht übernahm. Rückfahrt und Übernachtung Delhi. (Frühstück, Abendessen)

DELHI

Tag 14 Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Ankunft in Frankfurt am Abend. (Frühstück)

Leistungen

Inklusivleistungen pro Person
  • Nonstop-Linienflug mit Air India ab/an Frankfurt nach Delhi und zurück in der Economy-Class
  • 2 Inlandsflüge von Delhi nach Leh und zurück in der Economy-Class
  • Alle Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Ausreisesteuern
  • Zug zum Flughafen ab/an allen deutschen DB-Bahnhöfen in der 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
  • 12 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Täglich Frühstück, 7x Mittagessen, 12x Abendessen
  • Rundreise und Transfers im klimatisierten Reisebus
  • Stadtrundfahrten, Besichtigungen und Eintrittsgelder wie beschrieben
  • Reisebegleitung durch einen reiseerfahrenen TOUR VITAL Arzt ab/an Deutschland
  • Qualifizierte, deutschsprachige TOUR VITAL Reiseleitung während der gesamten Rundreise
  • Marco Polo Reiseführer Indien pro Vorgang
  • 10,- € Rabattgutschein für Ihren HEINEMANN Duty Free Einkauf pro Vorgang
Wunschleistungen pro Person
  • Es besteht die Möglichkeit, ein Einzelzimmer zu buchen. Ihren genauen Reisepreis finden Sie unter "Termine & Preise".
  • Buchen Sie ohne Aufpreis ein halbes Doppelzimmer. Bis 60 Tage vor Abreise versuchen wir einen Partner gleichen Geschlechts zu finden. Gelingt dies nicht, übernehmen wir 50% des EZ-Zuschlags für Ihr Einzelzimmer.
  • Innerdeutsche Lufthansa-Zubringerflüge nach Frankfurt (Hin- und Rückflug, Langstrecke mit Air India) inkl. aller Steuern und Gebühren 249,- €
  • Vorübernachtung im guten Mittelklasse InterCityHotel Airport Frankfurt für 69,- € pro Person im Doppelzimmer oder 89,- € im Einzelzimmer inklusive Frühstück und Shuttlebus (auf Anfrage, nur telefonisch über Servicecenter buchbar)
Nicht im Reisepreis enthalten

Visumgebühr e-tourist – Visa (elektronische Einreisegenehmigung) bei Beantragung über TOUR VITAL , vorbehaltlich Zustimmung und Änderung durch die Botschaft 99,-€

Visumgebühr zur Zeit 144,- € pro Person (Bei Beantragung über TOUR VITAL, vorbehaltlich Zustimmung und Änderung durch Botschaft. Bitte beachten Sie, dass die Konsulate in Berlin und München seit dem 29.08.16 eine zusätzliche Gebühr i.H.v. 25.-€ pro Person für ihre Dienstleistung erheben.).

Online-Antragstellung 15,- € pro Person (Wenn Sie die Online-Antragstellung für das Visum nicht selbst durchführen möchten, übernehmen wir diesen Schritt gerne für Sie.)

Weitere Informationen

Mindestteilnehmerzahl: Garantierte Durchführung bereits ab 6 Personen.

HINFLUG ab Frankfurt 21:50 Uhr an Delhi 08:50 Uhr (nächster Tag). RÜCKFLUG ab Delhi 13:20 Uhr an Frankfurt 18:15 Uhr (gleicher Tag, jeweils Ortszeit). Änderungen vorbehalten.

Hinweise

Unser Tipp für Alleinreisende: Auch Alleinreisende können in den Genuss eines Doppelzimmers kommen und sich so den Einzelzimmerzuschlag sparen. Buchen Sie einfach ein halbes Doppelzimmer, wir teilen Ihnen dann einen geeigneten Zimmerpartner des gleichen Geschlechts zu. Wenn beide einverstanden sind, geben wir die Kontaktdaten weiter, damit Sie sich bereits vor der Reise kennenlernen können. Selbstverständlich können Sie alternativ auch weiterhin ein Einzelzimmer mit Zuschlag buchen.

Die ausgeschriebenen Hotelklassifizierungen beruhen auf der Landeskategorie.

Durch den Besuch der Klosterfestivals entfällt kein Programm.

Wanderungen an Tag 5 und 6: Es handelt sich hierbei um kurze Wanderungen. Es gibt die Möglichkeit, auf die Wanderungen zu verzichten.

Gute körperliche Verfassung notwendig: Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie sich auf Ihrer Reise nach Ladakh auf Höhen von ca. 3000 Metern begeben. Bei Reisen in diese Höhen kann es zu Symptomen der Höhenkrankheit kommen. Übelkeit, Atemnot, Schwindel und Kopfschmerzen sind typische Symptome. Eine Reise in diese Höhen erfordert eine gute körperliche, sowie psychische Verfassung bzw. einen guten allgemeinen Gesundheitszustand. Die wichtigsten Regel in diesen Höhen sind: viel trinken (mind. 3-4 Liter, körperliche Anstrengung vermeiden, kein Alkohol, nicht oder wenig rauchen.

Empfehlungen

Trinkgelder für örtliche Reiseführer ca. 70,- € pro Person (optional)

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsangehörige benötigen einen noch mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass sowie ein Touristenvisum. Gerne übernehmen wir die Visumbeantragung für Sie.

Länderinformationen

INDIEN:

Indien ist mit 1,3 Milliarden Einwohnern die weltgrößte Demokratie und das bevölkerungsreichste Land nach China. Es besteht aus 29 Bundesstaaten und sechs Unionsterritorien.

Auch wirtschaftlich legt das aufstrebende Schwellenland Jahr für Jahr beeindruckende Wachstumsraten vor: Das Land beherbergt schon jetzt mehr Millionäre als die USA, ist führend in der IT-Branche und produziert in Bollywood mehr Filme als Hollywood – gleichzeitig lebt jedoch nach wie vor ein Drittel der Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze.

Der Subkontinent lässt niemanden unberührt. Die vielfältigen Kontraste nehmen seine Gäste gefangen und lassen sie verwandelt wieder los: verwirrt, erstaunt und hochverzückt zugleich. Indiens Bewohner sind sehr herzlich und gastfreundlich. Gerne zeigen sie Fremden ihr Land und lassen diese an ihrem Alltag, ihren Ritualen und Festen teilhaben.

Impfungen: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Empfohlen: Hepatitis A, Diphterie, Polio, Tetanus, Masern, Mumps, Röteln, Influenza und Tollwut

Zeitunterschied: MEZ +4,5 Stunden, MESZ +3,5 Stunden

Klima: Nord- und Zentralindien subtropisch, Juli und August Monsunzeit

REGION LADAKH:

Ladakh ist eine Region des indischen Bundesstaates Jammu und Kashmir und wird aufgrund der Lage im Himalaya und der kulturellen Ähnlichkeit zu Tibet auch „Kleintibet“ genannt.

Mit einer durchschnittlichen Höhe von 3.500 Metern über dem Meeresspiegel zählt sie zu den am höchsten besiedelten Gebieten der Erde.

Auf 90.000 Quadratkilometern leben hier Buddhisten, Muslime, Sikh, Hindus und auch Christen in freundlichem Verhältnis miteinander. In Ladakh können zum Beispiel Buddhisten und Muslime untereinander heiraten, was im nahe gelegenen Kaschmir undenkbar ist.

Die Geschichte Ladakhs umfasst etwa 1.100 Jahre seit der Entstehung eines unabhängigen Königreiches. Sie ist eng an die Geschichte Tibets geknüpft, das der Region seine heutige kulturelle Prägung verlieh. Durch seine Lage an der Seidenstraße war Ladakh ein wichtiger Knotenpunkt verschiedener Handelsrouten und als Kreuzpunkt alter Karawanenwege stets auch Einflüssen aus Zentralasien und Indien ausgesetzt.

Klima: Ladakh zeichnet sich klimatisch durch ein halbwüstenhaftes Klima aus, das von extremer Kälte und Hitze geprägt ist. Kurze und heiße Sommer werden abgelöst durch lange und extrem kalte Winter. Der Monsun wird durch den Himalaya abgehalten auch nach Ladakh zu ziehen. Deswegen verzeichnet Ladakh auch nur äußerst geringe Niederschläge und ist sehr trocken. Trotz allem kann es auch im Sommer zu leichten Regenfällen kommen. Besonders im Juli und August müssen Sie mit großen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht rechnen.

Reiseinformationen drucken Reise per E-Mail senden

Begeben Sie sich mit TOUR VITAL auf eine unvergessliche Reise.

Wählen Sie hier bitte Ihren gewünschten Abreisezeitraum aus und geben Sie die Anzahl der Reisenden an, um die möglichen Termine und entsprechenden Reisepreise zu erfahren. Bei Bedarf können Sie die Ergebnisliste im Anschluss auch noch individuell sortieren (nach Preis, Abflughafen etc.).

nach oben
Newsletter-Anmeldung
221000001
nach oben